Affektregulation und die Reorganisation des Selbst

Buchdeckel „978-3-608-94439-6
Dieses Buch erwerben
Gebunden
leider vergriffen
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Ein monumentales Werk!« Peter Fonagy

Viele von Freuds theoretischen und klinischen Modellen sind im Laufe der Jahre variiert, manche sogar radikal auf den Kopf gestellt worden. Schore fügt hier die neuen Ergebnisse der Bindungsforschung und der Hirnforschung zusammen und zeigt, dass es immer mehr Belege dafür gibt, wie gut Freuds Annahmen und unser heutiges Wissen um die Funktionsweise des Gehirns zusammenpassen.

Inhaltsverzeichnis

Eva Rass: Einleitung
Danksagung des Autors
Vorwort
Teil I - Entwicklungsorientierte Psychotherapie
Kapitel 1
Interdisziplinäre Forschung als eine Quelle klinischer Konzepte
Kapitel 2
Wie das mentale System entsteht: Die Bindungsbeziehung, das sich selbst organisierende Gehirn und eine entwicklungsorientierte psychoanalytische Psychotherapie
Kapitel 3
Klinische Auswirkungen eines psychoneurobiologischen Konzeptes der projektiven Identifikation
Kapitel 4
Erkenntnisfortschritte in Neuropsychoanalyse, Bindungstheorie und Traumaforschung: Implikationen für die Selbstpsychologie
Teil II - Entwicklungsorientierte Neuropsychoanalyse
Kapitel 5
Hundert Jahre nach Freuds »Entwurf«: Ist eine Annäherung zwischen Psychoanalyse und Neurobiologie absehbar?
Kapitel 6
Die rechte Hemisphäre, das rechte mentale System und die Psychoanalyse
Kapitel 7
Die rechte Hemisphäre: Das neurobiologische Substrat von Freuds dynamischem Unbewussten
Anhang:
Grundlagen für die Behandlung früh entstandener rechtshemisphärischer Selbstpathologien - beruhend auf dem Entwicklungskonzept der Regulationstheorie
Quellennachweise
Literatur
Personenregister
Sachregister
Klett-Cotta Fachbuch übersetzt von Eva Rass
Hrsg. von Eva Rass
mit einem Vorwort von Eva Rass
2. Aufl. 2009, 418 Seiten, Gebunden
ISBN: 978-3-608-94439-6
autor_portrait

Allan N. Schore

Allan N. Schore, Ph. D., ist Psychoanalytiker und Assistant Clinical Professor für Psychiatrie und Bioverhaltenswissenschaften an der David Geffen ...

autor_portrait

Eva Rass

Prof. Dr. Eva Rass ist Honorarprofessorin der Hochschule Mannheim und Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin mit eigener Praxis in ...

Weitere Bücher von Eva Rass

Bindung und Sicherheit im Lebenslauf

Psychodynamische Entwicklungspsychologie

Allan Schore: Schaltstellen der Entwicklung

Eine Einführung in die Theorie der Affektregulation mit seinen zentralen Texten

Weitere Bücher von Eva Rass(als Herausgeber)

Allan Schore: Schaltstellen der Entwicklung

Eine Einführung in die Theorie der Affektregulation mit seinen zentralen Texten


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de