Sexualität, Tod und Über-Ich

Psychoanalytische Erfahrungen

Das könnte Sie interessieren

Dieses Buch erwerben
34,00 EUR (D), 35,00 EUR (A)
gebunden mit Schutzumschlag
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Psychoanalyse - eine Bestandsaufnahme

Ein erfahrener und renommierter Psychoanalytiker blickt nach 30 Jahren praktischer klinischer Tätigkeit zurück und überprüft die wichtigsten psychoanalytischen Konzepte nochmals. Es kommt zu einer ganz persönlichen Neubewertung, die fesselnde Einsichten in die Psychoanalyse mit sich bringt.

Das Buch beginnt so, wie auch die Psychoanalyse begonnen hat: mit Überlegungen zur Hysterie und Sexualität. Im zweiten Teil geht es dann um das Ich und das Über-Ich, also um Überlegungen, die Freuds Schriften in seinen mittleren Jahren dominiert haben. Und schließlich wird das Problem des Narzißmus und der narzißtischen Persönlichkeitsstörungen diskutiert, also die Themen, die seit der Mitte des 20. Jahrhunderts im Vordergrund der Psychotherapie stehen.

»Ronald Brittons Arbeiten bestechen immer wieder durch ihre Klarheit und Kreativität. Aus meiner Sicht hat seine Neuauslegung Kleinianischen Denkens zu einem ebensolchen Paradigmenwechsel geführt, wie das vor vierzig Jahren bei Bion der Fall war. Ich habe mehr aus seinen Schriften gelernt als von denen irgendeines anderen zeitgenössischen psychoanalytischen Denkers.«
Peter Fonagy

Pressestimmen

» ... eine Fundgrube voll von theoretischen und klinischen Anregungen, die sich unmittelbar praktisch umsetzen lassen. Ich möchte es von daher vor allem klinisch tätigen Psychotherapeuten und Psychoanalytikern nachdrücklich zur Lektüre empfehlen.«
Christa Rohde-Dachser (Psyche, September 2007)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
TEIL I - SEXUALITÄT UND TOD
1. Hysterie (I): Anna O.
2. Hysterie (II): Sabina Spielrein
3. Hysterie (III): Die erotische Gegenübertragung
4. Der weibliche Kastrationskomplex: Freuds großer Irrtum?
TEIL II - DAS ICH UND DAS ÜBER-ICH
5. Das Unbewußte in der Praxis
6. Das Ich-Konzept
7. Emanzipation vom Über-Ich
8. Das Ich-zerstörende Über-Ich
9. Humor und Über-Ich
TEIL III - NARZISSMUS
10. Narzißmus und narzißtische Störungen
11. Narzißtische Probleme beim Teilen eines gemeinsamen Raums
Literatur
Register
Klett-Cotta Fachbuch Aus dem Englischen von Antje Vaihinger (Orig.: Sex, Death, and the Superego. Experiences in Psychoanalysis. Karnac, London, 2003)
1. Aufl. 2006, 260 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-608-94181-4
autor_portrait

Ronald Britton

Ronald Britton ist Präsident der British Psycho-Analytical Society und Vizepräsident der IPA. Er vertritt einen vorwiegend klinischen Ansatz, ...

Weitere Bücher von Ronald Britton



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de