Die Entwicklung der physikalischen Mengenbegriffe beim Kinde

Buchdeckel „978-3-12-926420-1
  • Leseprobe:
  • Inhaltsverzeichnis:
Dieses Buch erwerben
32,00 EUR (D), 32,90 EUR (A)
gebunden
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Die „Entwicklung der physikalischen Mengenbegriffe beim Kinde" und die „Entwicklung des Zahlbegriffs beim Kinde" sind eng zusammengehörige Werke Piagets. Sie sind in der gleichen Periode der Genfer Schule entstanden, und es liegen ihnen die gleichen Grundannahmen zugrunde: dass das Denken des Menschen als ein Spiel von Operationen zu verstehen sei, die sich beim Kinde in einem Prozess des Aufbaus und der Äquilibration konstituieren und zu Systemen vereinigen. Während aber das Werk über den Zahlbegriff ein Operationssystem untersucht, das der Mensch relativ willkürlich auf die Wirklichkeit anwendet, wo immer Einheiten unterscheidbar sind, und das den Gesetzen des eigenen Operierens eher als den Gesetzen der Objekte folgt, so setzt der Mensch die hier untersuchten Operationen wesentlich zur Erfassung physikalischer Tatbestände ein. Es geht dabei um Fragen der folgenden Art: Bleibt die Menge einer Flüssigkeit erhalten, wenn sie von einem Gefäß in ein anderes umgegossen wird? Bleibt das Gewicht einer Plastilinkugel erhalten, wenn diese zu einer Wurst verformt wird? Verdrängt eine bestimmte Menge Plastilin als ein einziger Klumpen gleich viel Wasser, wie wenn sie in viele kleine Stücke zerlegt wird ? Man erkennt den empirischen Charakter solcher Fragen und der Antworten, die sie beim Kinde hervorrufen.
Piaget und Inhelder beobachten den Aufbau der hier angesprochenen physikalischen Mengenbegriffe (oder Quantitätsbegriffe) zwischen dem 5. und dem 12. Altersjahr. Die Methode ist die gleiche wie in der Arbeit über den Zahlbegriff: das „klinische" Interview, das sich zum Ziele setzt, der kindlichen Argumentation möglichst viel Raum zu lassen und ihr locker zu folgen. Die Ergebnisse sind von entsprechender qualitativer Reichhaltigkeit. Sie betreffen die Auffassungen des Kindes von der Ei-genart der Materie, insbesondere von der Invarianz, d. h. der Unveränderlichkeit von Substanz, Gewicht und Volumen bei Veränderungen der Erscheinungsform. In der Folge stellen sich die Autoren die Frage, ob die Einsicht in diese physikalischen Tatsachen nicht gleichzeitig mit der Fähigkeit, gewisse Operationen mit physikalischen Mengen durchzuführen, gewonnen werde. Auch hierbei erkennt man, dass die operativen Strukturen von allem Anfang an in ihrer Anwendung auf die physikalische Realität untersucht werden.

Klett-Cotta Fachbuch Einleitung von Hans Aebli.
Aus dem Französischen von H.K. Weinert, Ulrich Sandberger
1. Aufl. 1969, 386 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-12-926420-1

Jean Piaget

Jean Piaget (1896 – 1980) gilt als bedeutendster Entwicklungspsychologe des 20. Jahrhunderts. Sein Werk erweist sich als eine umfassende Theorie der ...

Bärbel Inhelder

Weitere Bücher von Jean Piaget

Die Entwicklung des Erkennens, Band III

Das biologische Denken. Das psychologische Denken. Das soziologische Denken

Gesammelte Werke, Band 2

Der Aufbau der Wirklichkeit beim Kinde

Gesammelte Werke, Band 4

Die Entwicklung der physikalischen Mengenbegriffe beim Kinde

Gesammelte Werke, Band 7

Die natürliche Geometrie des Kindes

Gesammelte Werke, Band 10

Die Entwicklung des Erkennens III

Von der Logik des Kindes zur Logik des Heranwachsenden

Essay über die Ausformung der formalen operativen Strukturen

Schlüsseltexte in 6 Bänden

Herausgegeben und überarbeitet von Richard Kohler

Schlüsseltexte in 6 Bänden. Band 2

Theologie und Reformpädagogik

Schlüsseltexte in 6 Bänden. Band 3

Das moralische Urteil des Kindes

Schlüsseltexte in 6 Bänden. Band 6

Genetische Erkenntnistheorie

Weitere Bücher von Bärbel Inhelder

Von der Logik des Kindes zur Logik des Heranwachsenden

Essay über die Ausformung der formalen operativen Strukturen


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de