Schizophrenie

Entstehung, Erscheinungsformen und die bedürfnisangepasste Behandlung
Buchdeckel „978-3-608-94312-2
Dieses Buch erwerben
45,00 EUR
gebunden mit Schutzumschlag
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Das umfassendste und gehaltvollste Buch über Schizophrenie seit 25 Jahren.« Stephen Fleck, Prof. für Psychiatrie und Public Health, Yale University School of Medicine


»Geradezu meisterhaft gelingt Alanen eine Integration des heutigen Wissens um die Schizophrenie, das im wesentlichen aus psychodynamischen und biologisch-naturwissenschaftlichen Studien stammt. Er zeigt uns, wie er diese Erkenntnisse als Grundlage des von ihm entwickelten "bedürfnisangepaßten" Therapiekonzeptes nutzt ... Alanens Vermögen, seine Methode seinen Patienten nahezubringen, geht Hand in Hand mit seinem empathischen Verständnis für die seelischen Vorgänge der Patienten und ihre Probleme in den Familien und in der Gesellschaft.«
Vamik D. Volkan

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort (Helm Stierlin)

Vorwort (Stephen Fleck)

Einleitung und Dank

Kapitel 1: Drei Patienten

Sarah, meine erste Patientin

Erik - Bedeutung der Einzelpsychotherapie

Paula und die Familientherapie

Kapitel 2: Allgemeine Bemerkungen zur Schizophrenie

Symptome

Untergruppen

Zur Diagnostik nach dem DSM

Schizophrenie im Blick der öffentlichen Gesundheitsfürsorge

Prognose

Krankheitsmodelle

Kapitel 3: Die Entstehung der Schizophrenie - Versuch einer Synthese

Der Ausgangspunkt: die Notwendigkeit eines integrierten Ansatzes

Studien zur Prädisposition für Schizophrenie: die Rolle der biologischen Faktoren

Studien zur Prädisposition für Schizophrenie: die Rolle der psychosozialen Faktoren

Ein Versuch zur Integration

Präpsychotische Persönlichkeitsentwicklung

Faktoren, die den Ausbruch der Psychose bedingen

Der Ausbruch der Psychose

Ist Schizophrenie eine einheitliche Erkrankung? Bemerkungen zur Integration

Kapitel 4: Gegenwärtige Behandlung der Schizophrenie und Psychotherapieforschung

Einführende Bemerkungen

Psychopharmakologische Behandlung

Einzelpsychotherapie

Familientherapie

Gruppen und Wohngemeinschaften

Gemeindepsychiatrische Entwicklungen

Kapitel 5: Bedürfnisangepaßte Behandlung schizophrener Psychosen: Entwicklung, Prinzipien und Ergebnisse

Das Schizophrenieprojekt in Turku

Das Finnische Nationale Schizophrenieprojekt

Das skandinavische NIPS-Projekt

Konzept und Prinzipien der bedürfnisangepaßten Behandlung

Schlußfolgerungen

Kapitel 6: Therapeutische Erfahrungen

Erfahrungen bei der Anwendung der verschiedenen Therapiemethoden

Bedürfnisangepaßte Behandlung: Fallbeispiele (mit Irene Aalto und Jyrki Heikkilä)

Kapitel 7: Die Behandlung von Schizophrenie und die Gesellschaft
Politische Faktoren, welche die Schizophreniebehandlung beeinflussen

Es lohnt sich, die Behandlung auszubauen

Entwicklung des Behandlungssystems

Ist eine Prävention der Schizophrenie möglich?

Wie sieht die Zukunft aus?

Nachwort des Übersetzers

Literatur
Dieses Buch »... fasst auf ehrliche und beeindruckende Weise zusammen,
was wir heute über die Schizophrenie wissen - konstatiert ehrlicherweise
auch das, was wir nicht wissen. Vor allem schildert es, wie eine
angemessene sozialpsychiatrische und gleichzeitig psychotherapeutische
Begleitung psychisch entgleister Menschen heute aussehen könnte und
sollte. ...
... Standardwerk der Schizophrenie-Behandlung ...«
Jens Clausen (Soziale Psychiatrie, 3/2003)

»Dies ist ein faszinierendes und anregendes Buch, geschrieben von einem
der "Giganten" der Schizophrenieforschung und -behandlung. In insgesamt
sieben Kapiteln liefert er uns eine Synopse seines Lebenswerkes...
Diesem Buch wünscht man viele Leser. Es lehrt uns, wie außergewöhnliche
Persönlichkeiten den wissenschaftlichen Fortschritt vorantreiben können,
nämlich Persönlichkeiten, die die notwendige Geduld besitzen, ihre
Behandlungsansätze immer wieder neu zu überdenken, zu überprüfen, zu
verbessern und noch weiter zu verbessern - und das über Jahrzehnte und
ohne populären Forschungstrends aufzusitzen, nur ihrer eigenen
Überzeugung gehorchend.«
The Scandinavian Psychoanalytic Review
Klett-Cotta Fachbuch Mit einem Vorwort von Stephen Fleck, einem Geleitwort von Helm Stierlin. Aus dem Englischen von Gernot Hess (Orig.: Schizophrenia. Its Origins and Need-adapted Treatment)
1. Aufl. 2001, 370 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-608-94312-2
autor_portrait

Yrjö A. Alanen

Yrjö A. Alanen ist emeritierter Professor an der Psychiatrischen Klinik der Universität Turku und gilt weltweit als einer der erfahrensten Forscher...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de