Ambulante Gruppenpsychotherapie

Buchdeckel „978-3-608-42462-1

Das könnte Sie interessieren

Dieses Buch erwerben
gebunden
leider vergriffen
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

In der Gruppe zum Ziel kommen

Verhaltensweisen entstehen durch Interaktionen mit anderen Menschen. Daraus gewonnene Lernerfahrungen können aber auch zu psychischen Störungen führen. Daher ist es sinnvoll, diese in einer Gruppentherapie zu behandeln. Das vorliegende Buch vergleicht die Wirksamkeiten von Gruppentherapie und Einzeltherapie anhand der ersten repräsentativen Begleitstudie des Deutschen Arbeitskreises für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik – der PAGE-Studie.

Die Psychotherapiebedürftigkeit nimmt zu. Die Probleme, die zum größten Teil aus den Folgen einer zunehmenden Vereinzelung in der Gesellschaft entstanden sind, in Einzelpsychotherapie zu behandeln, wäre aber ein gravierender systemimmanenter Fehler. Denn Erleben und Verhalten, die gesamte Identität eines Individuums, seine Verhaltensweisen, entsprechend auch Fehlverhaltensweisen, psychische Gesundheit sowie Störung werden durch Interaktionsprozesse auf der Basis langer Lernerfahrungen mit anderen Menschen herausgebildet.
Obwohl die psychotherapeutische Versorgungslandschaft sich gänzlich anders zeigt, ist die ambulante Gruppenpsychotherapie mit ihrem interpersonalen Wirkpotenzial ganz besonders hilfreich. Dies wird klar anhand der Ergebnisse dieser ersten repräsentativen Begleitstudie des Deutschen Arbeitskreises für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (DAGG). Zur Bedeutung der klinischen Diagnostik, der Form und dem Ausmaß der Chronifizierung der psychischen Erkrankung, den persönlichen Therapiezielen und vieles andere mehr liegen nun differenzielle Daten vor, die nicht mehr von der Hand zu weisen sind!

Schattauer
1. Aufl. 2007, 152 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-608-42462-1

Volker Tschuschke

Univ.-Prof. Dr. rer. biol. hum. Dipl.-Psych. Volker Tschuschke Geboren 1947. 1974–1979 Studium der Soziologie und Psychologie an der Universität ...

Tamara Anbeh

Dr. rer. medic. Dipl-Psych. Tamara Anbeh war 1997-2004 wissenschaftliche Assistentin von Prof. V. Tschuschke, Arbeitskreis Medizinische Psychologie ...

Weitere Bücher von Volker Tschuschke

Psychoonkologie

Psychologische Aspekte der Entstehung und Bewältigung von Krebs

Weitere Bücher von Tamara Anbeh



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de