Das psychoonkologische Gespräch

Buchdeckel „978-3-608-29073-8
Dieses Buch erwerben
31,99 EUR
E-Book PDF (Wasserzeichen)

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden auf unserer Website E-Books im ePub- oder PDF-Format. PDFe werden nur im Bereich Fachbuch zusätzlich angeboten.
Wir bieten aber nicht das Amazon Kindle-Format oder ein Format für iPad oder iPhone an. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Eine Brücke bauen – für einen gemeinsamen Weg

Wie schaffe ich als Therapeut die Basis für eine vertrauensvolle, hilfreiche Beziehung – und wie gestalte ich den dafür notwendigen psychoonkologischen Dialog?

Für den erfahrenen Psychoonkologen Peter Weyland steht das Gespräch – einfühlsam, den Patienten annehmend und dessen Ressourcen mit einbeziehend – im Mittelpunkt einer gelingenden psychoonkologischen Begleitung. Detailliert und konkret wird das „strukturierte Erstgespräch“ vorgestellt, Unterstützungsmöglichkeiten werden ausgelotet, aber auch Grenzen aufgezeigt. Auch der psychoonkologische Dialog beim weiteren gemeinsamen Weg durch alle Phasen einer Krebserkrankung wird in der Neuauflage beleuchtet.

Die Belastungen für Patienten, aber auch für Therapeuten, wie auch deren Bewältigung illustriert der Autor anhand zahlreicher, ganz unterschiedlicher Fallbeispiele, die dem Leser einen Eindruck der komplett veränderten individuellen Lebenswirklichkeit der Patienten vermitteln.

Peter Weyland gibt Psychoonkologen, Onkologen, Palliativmedizinern, Sozialarbeitern, aber auch Allgemeinärzten und allen, die Tumorpatienten in ihrer Erkrankung begleiten, im wahrsten Sinne des Wortes einen „Wegweiser“ an die Hand.

Neu in der 2. Auflage
- Neues Kapitel zur Fatigue: mit der „grenzenlosen“ Erschöpfung Ihrer Patienten richtig umgehen
- Das „psychoonkologische Instrumentarium“: die passende, individuell auf Ihren Patienten abgestimmte Intervention finden
- Einem erfahrenen Psychoonkologen über die Schulter geschaut: den „richtigen Zeitpunkt“, die „geeignete Situation“ erkennen lernen


Keywords: Psychoonkologie, Onkologie, Gesprächsführung, Kommunikation, Krebs, Krebspatienten,strukturiertes Erstgespräch, Ressourcen, Fatigue, Stress
Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt:

- Mythos Krebs
- Die erste Begegnung
- Das empathische Eingehen auf die Beschwerden des Patienten
- Wie ticken die Gefühle?
- Die Belastung von Patient und Therapeut
- Coping-Strategien
- Diagnostik und die Wartezeit ...
- Das Diagnosegespräch
- Welche Therapie ist die richtige?
- Die Prognose – und wie mit ihr umgehen?
- Gefühlschaos oder Fragen über Fragen ...
- Fatigue
- Die Akutbehandlung und Behandlungsfolgen
- Die Möglichkeiten der Anschlussheilbehandlung
- Hilfe in der Selbsthilfegruppe
- Remission – die Ruhe nach dem Sturm?
- Das Rezidiv, die Metastase ...
- Die Palliation
- Das Ende der tumorspezifischen Behandlung
Schattauer mit einem Vorwort von Joachim Weis
1. Auflage, 176 Seiten, E-Book PDF
ISBN: 978-3-608-29073-8

Peter Weyland

Dr. med. Peter Weyland; Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie – Psychoanalyse, Facharzt für Allgemeinmedizin; ehemals ...

Weitere Bücher von Peter Weyland



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de