Frauen in Psychotherapie

Grundlagen – Störungsbilder – Behandlungskonzepte - Mit einem Geleitwort von Wolfgang Mertens
Buchdeckel „978-3-608-26644-3
Dieses Buch erwerben
31,99 EUR
E-Book PDF (Wasserzeichen)

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden auf unserer Website E-Books im ePub- oder PDF-Format. PDFe werden nur im Bereich Fachbuch zusätzlich angeboten.
Wir bieten aber nicht das Amazon Kindle-Format oder ein Format für iPad oder iPhone an. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

„Typisch Frau?“ – psychische Störungen bei Frauen und ihre Behandlung

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich die Lebensbedingungen für Frauen so stark verändert wie nie zuvor. Neue Karrierechancen, Familienstrukturen und Aufgaben eröffnen neue Möglichkeiten, bringen aber auch zahlreiche Herausforderungen und Risiken mit sich. Für eine erfolgreiche psychotherapeutische Behandlung spielen diese gesellschaftlichen und kulturellen Aspekte sowie die unterschiedlichen Sichtweisen und Wahrnehmungen von Frauen und Männern eine entscheidende Rolle. Daher liegt es nahe, eine geschlechterspezifische Sichtweise in der Psychotherapie einzunehmen – nicht nur bei Erkrankungen, die bei Frauen sehr viel häufiger vorkommen, wie Essstörungen oder Depression, sondern auch bei Störungsbildern, die eine andere Geschlechterverteilung zeigen, wie Abhängigkeitserkrankungen.
Dieses Werk stellt praxisnah genderbezogene Konzepte zur Diagnostik und Therapie aller wesentlichen psychischen Störungen vor und zeigt anschaulich auf, wie psychotherapeutische Praxis für Frauen aussehen kann.
Inhaltsverzeichnis
AUS DEM INHALT
Die Bedeutung der Genderperspektive in der Psychotherapie: u.a. Neue Sozialisationsmuster – neue Bindungsformen – neue Karrieren für Frauen * Weibliche Sexualität und ihre Störungen heute * Schwangerschaft und Postpartalzeit * Gefährdungen durch körperliche Beeinträchtigungen/Behinderungen
Psychotherapie für Frauen: u.a. Angststörungen * Abhängigkeitserkrankungen * Persönlichkeitsstörungen * Zwangsstörungen * Psychische Auffälligkeiten bei der Internetnutzung * Körperdysmorphe Störungen und kosmetische Chirurgie im Kontext psychischer Auffälligkeiten * Psychische Störungen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt * Psychoanalytische Psychotherapie * Verhaltenstherapie * Interpersonelle Psychotherapie * Paar- und Familientherapie * Verfahren der Stressreduktion * Frauenspezifische Behandlungsangebote, Selbsthilfe und neue psychotherapeutische Formen
Gute psychotherapeutische Praxis in der Psychotherapie mit Frauen: u.a. Welcher Therapiebedarf für wen? Generell geschlechtsspezifische Aspekte in der Psychotherapie * Missbrauch in der Psychotherapie
Schattauer Hrsg. von Anita Riecher-Rössler und Brigitte Boothe
1. Auflage, 524 Seiten, E-Book PDF
ISBN: 978-3-608-26644-3

Brigitte Boothe

Anita Riecher-Rössler

Anita Riecher-Rössler, Prof. Dr. med.; Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalytikerin und Psychotherapeutin; ist seit 1998 ...

Weitere Bücher von Brigitte Boothe

Das Narrativ

Biografisches Erzählen im psychotherapeutischen Prozess

Weitere Bücher von Brigitte Boothe(als Herausgeber)

Frauen in Psychotherapie

Grundlagen – Störungsbilder – Behandlungskonzepte - Mit einem Geleitwort von Wolfgang Mertens

Weitere Bücher von Anita Riecher-Rössler(als Herausgeber)

Frauen in Psychotherapie

Grundlagen – Störungsbilder – Behandlungskonzepte - Mit einem Geleitwort von Wolfgang Mertens


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de