Psychodynamische Psychotherapie

Die Arbeit an Konflikt, Struktur und Trauma
Buchdeckel „978-3-608-42988-6
Dieses Buch erwerben
39,99 EUR (D), 41,20 EUR (A)
gebunden (Alternative: E-Book)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Konflikt, Struktur und Trauma: zentrale Ansatzpunkte der Psychodynamischen Psychotherapie
Gerd Rudolf, Protagonist der deutschsprachigen Psychotherapieforschung, fasst die psychoanalytisch begründeten Therapien – Tiefenpsychologisch fundierte und Analytische Psychotherapie – als ein Verfahren zusammen und beschreibt ihre gemeinsamen theoretischen Grundlagen und behandlungspraktischen Prinzipien.
Der Autor scheut nicht die offene und differenzierte Auseinandersetzung mit den Risiken, die in der aktuellen Entwicklung der Tiefenpsychologisch fundierten und Analytischen Psychotherapie liegen. Kritisch beleuchtet er Fragen der Patientenrechte, Therapeutenpflichten und eventueller Therapieschäden. Im Zentrum des Buches stehen die Entwicklungsziele der Psychodynamischen Psychotherapie als wissenschaftlich fundiertes und effektives Psychotherapieverfahren sowie Planung und praktische Durchführung der Behandlung. Besonders ausführlich eingegangen wird dabei auf:
- Ätiologie und Pathogenese konfliktbedingter, strukturbedingter und posttraumatischer Störungen
- psychodynamische Diagnostik und Behandlungsplanung nach OPD-2
- die Darstellung der Strukturbezogenen Psychotherapie anhand von konkreten Fallbeispielen
- Antrags- und Gutachterverfahren im Rahmen der Richtlinienpsychotherapie

KEYWORDS: Psychodynamische Psychotherapie, Strukturbezogene Psychotherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Analytische Psychotherapie, Psychoanalyse, OPD-2, Konflikt, Struktur, Trauma, Strukturdiagnostik, Posttraumatische Belastungsstörung, Konfliktdynamik, Psychodynamik, Richtlinienpsychotherapie, Gutachterverfahren, Psychotherapieantrag

Inhaltsverzeichnis
AUS DEM INHALT
- Psychodynamische Psychotherapie - eine Begriffsbestimmung
- Von der Ätiologie zur Pathogenese: Differenzierung der Störungskonzepte
- Von der Pathogenese zu Therapie
- Psychodynamische Diagnostik
- Psychodynamische Psychotherapie im Rahmen der Richtlinienpsychotherapie
- Materialien zur Strukturbezogenen Psychotherapie
- Prinzipien und Zielvorstellungen Psychodynaischer Psychotherapie
- Rückblick: Ödipus, eine psychoanalytische Tragödie
Schattauer
2., überarb. Aufl. 2014, gebunden
ISBN: 978-3-608-42988-6

Gerd Rudolf

Gerd Rudolf, Prof. Dr. med. em. Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Bis 2004 Ärztlicher Direktor der Psychosomatischen ...

Weitere Bücher von Gerd Rudolf

Gewalt und Gehorsam

Die Dominanz des Machterlebens der Deutschen unter Hitler - Ein Buch gegen den Krieg

Strukturbezogene Psychotherapie

Leitfaden zur psychodynamischen Therapie struktureller Störungen - Unter Mitarbeit von Hildegard Horn - Mit einem Geleitwort von Manfred Cierpka

Wie Menschen sind

Eine Anthropologie aus psychotherapeutischer Sicht

Psychotherapie in sozialer Verantwortung

Annemarie Dührssen und die Entwicklung der Psychotherapie

Gehirn, Psyche und Körper

Neurobiologie von Psychosomatik und Psychotherapie

Psychodynamisch denken – tiefenpsychologisch handeln

Praxis der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

Weitere Bücher von Gerd Rudolf(als Herausgeber)

Die Struktur der Persönlichkeit

Theoretische Grundlagen zur psychodynamischen Therapie struktureller Störungen


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de