Buchdeckel „978-3-608-42197-2
Dieses Buch erwerben
42,00 EUR (D), 43,20 EUR (A)
broschiert
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Somatoforme Störung: eine schwierige Diagnose, oft belastet durch eine schwierige Beziehung zwischen Arzt und Patient. Obwohl diese Patienten die größte Gruppe in der hausärztlichen Versorgung stellen, wird die entsprechende Diagnose häufig nicht oder zu spät gestellt. Der Arzt kann eine organische Ursache bei einer körperliche Erkrankung nicht feststellen, der Patient gilt als unmotiviert und dies führt zu Unzufriedenheit bei allen Beteiligten.
Die vorliegenden Leitlinien und Quellentexte zeigen Wege auf, wie mit der adäquaten, auf diese besonderen Patienten ausgerichteten therapeutischen Haltung in der Grundversorgung, in der somatischen oder in der fachpsychotherapeutischen Versorgung gute Ergebnisse in Diagnostik und Therapie erzielt werden können. Die Autoren möchten Mut machen und Neugier wecken für die Behandlung einer als schwierig geltenden Patientengruppe - ohne dabei die Pflicht zur Dokumentation des empirisch gesicherten Wissens aus den Augen zu verlieren.
Die Leitlinien entstanden in Abstimmung mit den Fachgesellschaften DGPM, DKPM, AÄGP und DGPT. Im November 2000 wurden Leitlinien und Quellentexte mit dem DKV-Cochrane-Preis für "hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zur evidence-based medicine" ausgezeichnet, im Herbst 2001 erfolgten Revision und Aktualisierung der Leitlinien auf den aktuellen Stand der Evidenzbasierung.
Für Psychotherapeuten, aber auch für Primär- und Fachärzte ist dieses Buch somit wegweisend: um zu Helfen, wenn der Körper krank wird, weil die Seele nicht gesund ist.

Schattauer Reihe Leitlinien Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
1. Aufl. 2002, 280 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-42197-2

Peter Henningsen

Peter Henningsen, Prof. Dr. med., seit 2005 Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums rechts ...

Norbert Hartkamp

Thomas Loew

Martin Sack

Martin Sack Prof. Dr. med., Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München, Leiter ...

Carl Eduard Scheidt

Prof. Dr. med. Carl Eduard Scheidt, Arzt für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse, Lehrstuhlinhaber der Thure von ...

Weitere Bücher von Peter Henningsen

Kein Befund und trotzdem krank?

Mehr Behandlungszufriedenheit im Umgang mit unklaren Körperbeschwerden - bei Patient und Arzt

Weitere Bücher von Norbert Hartkamp

Weitere Bücher von Thomas Loew

Weitere Bücher von Martin Sack

Schonende Traumatherapie

Ressourcenorientierte Behandlung von Traumafolgestörungen

Individualisierte Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Behandlungskonzept

Weitere Bücher von Carl Eduard Scheidt

Weitere Bücher von Peter Henningsen(als Herausgeber)

The Embodied Self

Dimensions, Coherence and Disorders

Die Struktur der Persönlichkeit

Theoretische Grundlagen zur psychodynamischen Therapie struktureller Störungen

Muskuloskelettale Schmerzen

Erkennen und Behandeln nach biopsychosozialem Konzept

Weitere Bücher von Martin Sack(als Herausgeber)

Komplexe Traumafolgestörungen

Diagnostik und Behandlung von Folgen schwerer Gewalt und Vernachlässigung

Weitere Bücher von Carl Eduard Scheidt(als Herausgeber)



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de