Therapeutisches Klettern

Anwendungsfelder in Psychotherapie und Pädagogik
Buchdeckel „978-3-608-42968-8

Das könnte Sie interessieren

Dieses Buch erwerben
42,00 EUR (D), 43,20 EUR (A)
broschiert (Alternative: E-Book)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Mit sicherem Tritt und Griff neuen Halt gewinnen
Klettern begeistert – und schult viele Fähigkeiten! Auch im therapeutischen und pädagogischen Bereich wird die positive Wirkung des Kletterns auf die Psyche und das Miteinander zunehmend genutzt. Stück für Stück können neue Ziele gesetzt und so gedankliche Barrieren überwunden werden. Über konkrete Aufgabenstellungen an der Kletterwand werden Selbstvertrauen und Körperbewusstsein gefördert, Ängste überwunden sowie Teamfähigkeit und ein verantwortungsvoller Umgang miteinander geschult.
Ein interdisziplinäres Autorenteam kombiniert hier erstmals Kletter-Know-how mit jahrelanger therapeutischer Erfahrung: von den Grundlagen des Therapeutischen Kletterns über die Anwendung in der Erlebnispädagogik, Sport- und Bewegungstherapie bis hin zur Besprechung spezieller psychischer Krankheitsbilder. Das aufgezeigte Spektrum der Anwendungen mit detaillierten Informationen zu therapeutischen Zielen und genauen Übungsanleitungen ermutigt und befähigt Therapeuten und Pädagogen, Therapeutisches Klettern in ihrer täglichen Arbeit einzusetzen.

KEYWORDS: Therapeutisches Klettern, Klettertherapie, Psychotherapie, Erlebnispädagogik, Sport- und Bewegungstherapie, Erlebnistherapie, ADHS, Angststörung, Bindungsstörung, Depression, Essstörung, Intelligenzminderung, Burnout, Supervision

Inhaltsverzeichnis
AUS DEM INHALT
Warum Klettern?
- Erlebnisqualitäten des Kletterns
- Warum eignet sich Klettern als Therapeutisches Medium
Ausbildung, Sicherheit, Rechtliches
Erlebnispädagogik
Sport- und Bewegungstherapie
Psychotherapie
- Theoretische Grundlagen
- Krankheitsbilder (ADHS, Bindungsstörungen, Angststörungen, Depression, Psychosomatische Störungen, Essstörungen, Intelligenzminderung, Burnout)
Interventionsebenen
- Erleben
- Mitsprechen
- Deuten
- Konfrontieren
Praktische Übungen
- Materialien
- Übungssammlung
Praxis des Therapeutischen Kletterns
- Rollenklarheit und Setting
- Supervision
Praktische Umsetzungen und Fallbeispiele
Schattauer
1. Aufl. 2014, broschiert
ISBN: 978-3-608-42968-8
autor_portrait

Anne-Claire Kowald

Anne-Claire Kowald, MSc., Dipl.-Sozialpädagogin, Kunsttherapeutin und Psychotherapeutin (integrative Therapie), bis 2012 Leitung der Abteilung für ...

Alexis Konstantin Zajetz

Alexis Konstantin Zajetz, MMag., Dipl.-Psychologe, Dipl.-Sportwissenschafter, Psychologischer Psychotherapeut, seit 2001 in freier Praxis mit ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de