Psychoanalytisch verstehen - Systemisch denken - Suggestiv intervenieren

Dieses Buch erwerben
27,00 EUR (D), 27,80 EUR (A)
Broschiert
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Erweiterte Neuausgabe

Die Psychoanalyse ist seit geraumer Zeit in die Kritik geraten: Zu zeitaufwendig, zu kostenintensiv, zu wenig effektiv sei das traditionsreiche Verfahren. Mit diesem Buch zeigt der Autor Erneuerungspotentiale und Wege aus der Krise auf.

Die dritte Auflage des Buches enthält sechs neue Beiträge, die den aktuellen Entwicklungen in Psychotherapie und Beratung Rechnung tragen.

Der Name Peter Fürstenau steht für eine Psychoanalyse, die sich nicht scheut, von anderen Therapierichtungen zu lernen. Sein Blick ist klar in die Zukunft gerichtet - und auf die Patienten. Zu ihrem Vorteil wird klug integriert, was sich bewährt hat.

Peter Fürstenau, der selbst als Psychoanalytiker tätig ist, gehört zu dem kleinen Kreis der kritischen Beobachter der Entwicklung der Psychoanalyse als Fach und als psychotherapeutische Praxis. Bereits seine früheren Bücher widmeten sich der kritischen Musterung des Zustandsbildes der Psychoanalyse.

Auch in dieser Veröffentlichung geht es dem Autor darum, die Psychoanalyse zukunftsfähig zu machen, die Methode auf die heutigen gesellschaftlichen Bedürfnisse zu beziehen - ohne ihre Grundpositionen preiszugeben. Seine These lautet: Die Psychoanalyse als Wissenschaft und Praxis wird nur überleben, wenn sie sich verändert.

Wohin diese Veränderungen führen können, wo die Psychoanalyse wertvolles Wissen und Können einbringen kann, zeigen die Schwerpunkte des Buches: Um die Sterilität und Selbstläufigkeit psychoanalytischen Arbeitens aufzubrechen, schlägt Peter Fürstenau die Einbeziehung lösungsorientierter kurz- und mittelfristiger Psychotherapien vor. An konkreten Beispielen wird gezeigt, wie die Konzepte ineinandergreifen und miteinander kompatibel gemacht werden können. So, wie sich die inhaltlichen Ziele der Psychoanalyse wandeln müssen, werden auch die Lehrinhalte in der Ausbildung einer kritischen Revision unterzogen. Ein neues Curriculum wird zur Diskussion gestellt. Ein dritter Schwerpunkt beschäftigt sich mit den Anwendungsfeldern psychoanalytischen Wissens: Stärker als bisher sollen Psychoanalytiker in nicht-klinischen Bereichen tätig werden: In der psychologischen Beratung, in Supervision und Coaching. Daß die Psychoanalyse hierfür wichtige Basisfertigkeiten zur Verfügung stellt, wurde bisher meist übersehen.

Die Psychoanalyse wieder stark zu machen, nicht sie zu demontieren - darum geht es in diesem Buch.

Stimmen zum Buch

»Sechs Jahre nach der ersten Veröffentlichung hat der Verlag Klett-Cotta nun eine neue, dritte und erweiterte Auflage herausgebracht. Alle bisherigen Texte finden sich auch in der Neuauflage wieder, sie werden allerdings ergänzt durch fünf neue Beiträge, die überwiegend auf Vorträgen beruhen und in verschiedenen psychotherapeutischen Fachzeitschriften erschienen sind. Wie schon bei den anderen Beiträgen geht es auch hier sowohl um die fachinterne Weiterentwicklung einer psychotherapeutischen Praxeologie als auch um die politische Situation, in der sich die gegenwärtige Psychotherapie hierzulande befindet. ... Auch wenn die hinzugekommenen Aufsätze alleine kein Grund sind, sich das Buch neu zu kaufen, wenn man es ohnehin im Regal hat, stellen sie auf jeden Fall eine Bereicherung des vorliegenden Bandes dar, der auch für Systemiker von großem Wert ist. Die Anschaffung ist all denen unbedingt zu empfehlen, die das Buch noch nicht kennen.«
Tom Levold (systemagazin.de, August 2007)

»Peter Fürstenau, Soziologe und Psychoanalytiker, der schon immer einen eigenen Weg jenseits jedes Mainstreams gegangen ist und dessen Unabhängigkeit im Denken und Urteilen aus jeder Zeile atmet, ermutigt mit diesem Buch zu Schritten aus einer verengten Schulenperspektive hinaus und plädiert für eine kreative und flexible Umgangsweise mit psychoanalytischen, systemischen und anderen, etwa körper- und bewegungstherapeutischen Ansätzen, natürlich unter Rückgriff auf alte Erfahrungen und neue Kenntnisse, aber ohne jeden Dogmatismus ... Das Buch spannt einen weiten Bogen von psychotherapeutischer Praxeologie über andere professionelle Tätigkeitsfelder bis hin zu Fragen gesellschaftlicher Positionierung von Psychotherapie. Es ist einfach, eingängig und klar geschrieben und liefert einen ganz besonderen, praxisgesättigten, unideologischen Blick auf professionelles Handeln in Therapie, Supervision und Beratung und ist jedem in diesen Bereichen Tätigen ans Herz zu legen.«
Renate Blum-Maurice (www.systemagazin.de)

Inhaltsverzeichnis

Welche Psychotherapie für unsere Gesellschaft?

Psychotherapie. Ein schillernd-sperriges soziokulturelles Phänomen

Freuds "Wege der psychoanalytischen Therapie" - 75 Jahre später

Die psychoanalytische Praxis - Perspektiven einer Öffnung  

Esoterische Psychoanalyse, exoterische Psychoanalyse und die Rolle des Therapeuten in der lösungsorientierten, psychoanalytisch-systemischen kurz- und mittelfristigen Psychotherapie

Stationäre Psychotherapie psychoanalytisch-systemischer Orientierung

Die Therapeuten als Erfolgsfaktor der Psychotherapie

Neue Aufgabenfelder für die Psychoanalyse  

Supervision auf dem steinigen Weg zu neuen Arbeitsfeldern

Fortbildungskonsultation und -supervision für Supervisorinnen und Supervisoren

Warum braucht der Organisationsberater eine mit der systemischen kompatible ichpsychologisch-psychonanlytische Orientierung?

Was muß sich in der psychoanalytischen Ausbildung ändern?  

Chancen der Professionalisierung durch den "Facharzt für psychotherapeutische Medizin"

Kurrikulum des Bereichs "Psychotherapie"

Klett-Cotta Leben lernen Reihe: Leben lernen 144
4. Druckauflage 2017, 259 Seiten, Broschiert
ISBN: 978-3-608-89055-6
autor_portrait

Peter Fürstenau

Prof. Dr. phil. Peter Fürstenau ist Leiter des Instituts für angewandte Psychonanalyse in Düsseldorf, Honorarprofessor im Fachbereich Humanmedizin der ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de