Praxishandbuch IRRT

Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy bei Traumafolgestörungen, Angst, Depression und Trauer

Das könnte Sie interessieren

Innere Kinder, Täter, Helfer & Co

Ego-State-Therapie des traumatisierten Selbst

Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie PITT – Das Manual

Ein resilienzorientierter Ansatz in der Psychotraumatologie

Dialogische Traumatherapie

Manual zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer

Ein Praxishandbuch für die Arbeit mit Täterintrojekten
Dieses Buch erwerben
45,00 EUR
broschiert (Alternative: E-Book)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; in D, A inkl. Mwst., in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Ein tolles, lesenswertes und ausgesprochen anregendes Psychotherapie-Lehrbuch« Martin Hautzinger

»Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy« (IRRT) ist in der deutschsprachigen Psychotherapie bereits weit verbreitet. Die Autoren legen die erste systematische und umfassende, mit reichem Anschauungsmaterial ausgestattete Darstellung vor.

Mervyn Schmucker entwickelte Imagery Rescripting &Reprocessing Therapy (IRRT) ursprünglich als schonendes Trauma-Konfrontationsverfahren. Belastende Bilder und tief sitzende Blockaden werden mit imaginativen Mitteln so transformiert, dass eine emotionale Bewältigung erfolgen kann. Zusammen mit Rolf Köster wurde diese innovative, wissenschaftlich gut erforschte Methode mit Erfolg auf andere Störungen mit Verarbeitungsblockaden übertragen: Bei Anpassungsstörungen, Ängsten, Depressionen und komplizierter Trauer eröffnen sich neue Behandlungsmöglichkeiten. An ausführlichen, z. T. mit Bildmaterial dargestellten Fallgeschichten erschließt sich das Verfahren in seiner ganzen Anwendungsbreite und kann in alle psychotherapeutischen Verfahren integriert werden.

Das erste ausführliche Praxishandbuch zu dem eingeführten und erforschten Verfahren.

Unter diesem Link finden Sie die Fragebögen (PDF) aus dem Buch.

Unter diesem Link finden Sie die IRRT-Merkkarten (PDF) aus dem Buch

Inhaltsverzeichnis

»Ein äußerst ausführliches, sehr gelungenes und plastisches Buch zum Umgang mit Traumafolgestörungen«
Marie-Christine Fischer, Psychotherapie aktuell, Mai 2016
Klett-Cotta Leben lernen Leben Lernen 269. Mit einem Vorwort von Martin Hautzinger
3., vollständig überarbeitete Aufl. 2017, 459 Seiten, broschiert, großes Format, ca. 20 vielfarbige Abb.
ISBN: 978-3-608-89216-1
autor_portrait

Mervyn Schmucker

Mervyn Schmucker, Dr., Psychologe mit Schwerpunkt Traumatherapie, begann seine IRRT-Experimente 1989an der University of Pennsylvania; langjähriger...

autor_portrait
privat

Rolf Köster

Rolf Köster, Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH in eigener Praxis, ärztlicher Leiter des Zentrums für Psychiatrie und...

Weitere Bücher von Mervyn Schmucker

IRRT zur Behandlung anhaltender Trauer

Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy in der Praxis

Weitere Bücher von Rolf Köster

IRRT zur Behandlung anhaltender Trauer

Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy in der Praxis


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de