Barbara Vinken im Interview mit der Zeitschrift »Freundin«

Die Journalistin Sara-Lena Niebaum von der Zeitschrift »Freundin« sprach mit der Autorin Barbara Vinken über Mode, Zeit, Weiblichkeit und natürlich über ihr neues Buch »Angezogen. Das Geheimnis der Mode«. Begeistert ist Sara-Lena Niebaum nicht nur vom Buch selbst, sondern auch von Barbara Vinken als Person.

»Der weibliche Körper wird zur Bühne der Zeit.« – es sind derartige Sätze, die die Journalistin vor dem Treffen mit der Autorin Barbara Vinken fesseln und immer tiefer in die Lektüre des Buches hineinziehen. »Angezogen« nehme den Leser mit auf eine Reise durch die Modegeschichte: Der Leser begegne auf ihr Designer-Größen wie Yves Saint Laurent und Christian Dior, aber auch jüngere Modemacher. Barbara Vinken besticht, laut Niebaum, durch interessante Analysen, scharfsinnige Beobachtung und intelligente Passagen. Als dann die Autorin im nachtblauen Volant-Dress von Roland Mouret mitsamt schwarzer Prada-Tasche zum Interview erscheint, sei offensichtlich, dass die Autorin nicht nur über Mode schreibt, sondern sie auch lebt.

Das Interview mit Barbara Vinken kann online nachgelesen werden.

>>> Hier geht es zum Interview

Wer nun ebenfalls von der Lektüre von Barbara Vinkens Buch gefesselt werden möchte, kann auf klett-cotta.de rein lesen.

>>> Hier geht es zum Buch

Warum trägt der Teufel PRADA?

Ist der Wandel der Moden eine unvorhersehbare Laune der Kultur? Mitnichten, sagt Barbara Vinken, auch wenn wir, die diese Moden tragen, meist keine Ahnung davon haben, was wir tun, wenn wir uns anziehen. Modewandel hat System. Fragt sich nur, welches?



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de