Bernardine Evaristo wird Präsidentin der Royal Society of Literature

Bernardine Evaristo wird die nächste Präsidentin der Royal Society of Literature und ist damit die erste farbige Schriftstellerin, die diese Position innehat.

Evaristo, deren Roman »Mädchen, Frau etc.« 2019 den Booker-Preis gewann, wird Ende dieses Jahres Marina Warner ablösen. Sie wird die zweite Präsidentin in der 200-jährigen Geschichte der Gesellschaft sein.


autor_portrait

Bernardine Evaristo

Bernardine Evaristo wurde 1959 als viertes von acht Kindern in London geboren. Sie ist Professorin für Kreatives Schreiben an der Brunel University ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de