Buchbesprechung zu »Herrschaft« von Tom Holland bei Deutschlandfunk Kultur

»Haben Sie Lust auf einen erstklassigen Leserausch? Dann lesen Sie dieses Buch! »Es geht um die größte Geschichte aller Zeiten«, verspricht Tom Holland. Damit meint er nicht etwa die Geschichte des Westens, sondern die des Christentums, das aus seiner Sicht verantwortlich ist für Ursprung, Gestalt und Begriff des Westens.«
Arno Orzessek, Deutschlandfunk Kultur

Bei Deutschlandfunk Kultur ist eine neue Rezension zu Tom Hollands Buch »Herrschaft« erschienen. Arno Orzessek schildert seinen Leseeindruck: »Der Leserausch entwickelt sich, weil Holland fachlich solide Geschichtsschreibung glanzvoll mit literarischer Darstellungskraft und wuchtigem Sound verbindet.«

>> Zu der Buchbesprechung

Über das Buch:

Wie wurde der Westen zu dem, was er heute ist? Welches Erbe schlägt sich in seiner Gedanken- und Vorstellungswelt nieder? Mit unvergleichlicher Erzählkunst schildert Tom Holland die Geschichte des Westens ausgehend von seinem antiken und christlichen Erbe. Dabei zeigt er, dass genuin christliche Traditionen und Vorstellungshorizonte auch in unserer modernen Gesellschaft sowie ihren vermeintlich universellen Wertesystemen allgegenwärtig sind – sogar dort, wo sie negiert werden: etwa im Säkularismus, Atheismus oder in den Naturwissenschaften. Holland schlägt einen großen erzählerischen Bogen von den Perserkriegen, den revolutionären Anfängen des Christentums in der Antike über seine Ausbreitung im europäischen Mittelalter bis hin zu seiner Verwandlung in der Moderne. In packenden Szenen schildert der Autor welthistorische Ereignisse und zeichnet in lebendigen Porträts die zentralen Akteure oder auch die Antagonisten des Christentums (u. a. Jesus, Paulus, Abaelard und die Heilige Elisabeth, Spinoza, Darwin, Nietzsche und die Beatles). Über große zeitliche Distanzen hinweg macht Holland Verknüpfungen und Parallelen aus und zeigt auf diese Weise, wes Geistes Kind die westliche Kultur noch immer ist.

>> Zum Buch und zur Leseprobe

autor_portrait

Tom Holland

Tom Holland, geboren 1968, studierte in Cambridge und Oxford Geschichte und Literaturwissenschaft. Der Autor und Journalist hat sich mit BBC-Sendungen ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de