Buchbesprechung zu Kai Wieland »Zeit der Wildschweine« in der StZ

»Die ungebändigte und rätselhafte Poesie des Ganzen überwuchert die Blöße mancher Einzelheiten: wenn sich die Lippen eines kauenden Mundes „akrobatisch kräuseln“, jemand „postperplex“ mit dem Zeigefinger gen Westen weist oder auf die Frage, wie er heiße, steif wie in einem höfischen Roman antwortet „Leon ist mein Name.“ Manch terminologisches Ungetüm lauert im Unterholz dieses literarischen Bannwalds. Aber man kann nicht gleichzeitig das Wilde fordern und das Ebenmäßige einklagen.«
Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung

Die Stuttgarter Zeitung hat am 19. Juli eine spannende Buchbesprechung zu dem neuen Roman »Zeit der Wildschweine« unseres Autors Kai Wieland veröffentlicht.


Über das Buch:

Reisejournalist Leon will vieles sein: Boxer, Gitarrist, Surfer, Weltenbummler. Stattdessen ist der junge Mann vor allem ein großer Film- und Literaturliebhaber, der sein fragiles Selbstbild ständig neu ausrichtet. Als sein Vater ihm einen Wohnungstausch vorschlägt, freundet er sich mit seiner neuen Identität als Hausbesitzer ebenso schnell an wie mit der Idee, einen beinahe Unbekannten mit auf sein nächstes Projekt zu nehmen.

Doch die anstehende Reise verläuft nicht wie geplant. Je länger Leon und Janko in Frankreich nach Niemandsorten suchen, desto stärker verwickeln sie sich in einen intellektuellen Machtkampf. Wer, so die alles entscheidende Frage, gewinnt mit seiner Kunst die Deutungshoheit über die Realität – der Journalist oder der Fotograf? Als sich abzuzeichnen beginnt, dass Janko Verrat an der gemeinsamen Sache begehen wird, ist es für Leon längst zu spät, unbeschädigt aus der verhängnisvollen Beziehung zu entkommen.

>> Zum Buch und zur Leseprobe

autor_portrait
Wolfgang Irg

Kai Wieland

Kai Wieland, geboren 1989 in Backnang. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Medienkaufmann, studierte anschließend Buchwissenschaft an ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de