Die Podiumsdiskussion des MERKUR - Zukunft der Zeitungen

Die Podiumsdiskussion des MERKUR - Zukunft der Zeitungen

Am 5. November 2013 fand in der Akademie Schloss Solitude eine Podiumsdiskussion statt. Die Autoren und Journalisten Lothar Müller von der Süddeutsche Zeitung, Thomas E. Schmidt von der ZEIT, Ekkehard Knörer vom MERKUR und Ralph Bollmann, der FAZ-Korrespondent und Autor des Buches »Die Deutsche. Angela Merkel und wir«, diskutierten über das Thema »Hat Qualität eine Zukunft? Zeitungen und Zeitschriften als Reflexionsraum«.

Durch den Abend führte der MERKUR-Herausgeber Christian Demand. Die zahlreichen Zuhörer im gut gefüllten Saal erfuhren neben Einblicken in die Arbeit an den verschiedenen Formaten, dass die Online-Medien von den Print-Redaktionen inzwischen eher als ergänzend denn als konkurrierend erlebt werden. Im Anschluss wurden Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Veranstalter waren neben der Akademie Schloss Solitude, die Ernst H. Klett Stiftung MERKUR und das Literaturhaus Stuttgart.

>>> Hier geht es zum aktuellen Heft des MERKUR


merkur-11-2013-3.jpg

merkur-11-2013-5.jpg

Fotos von  Heiner Wittmann



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de