Die Stiftung Gesundheit zertifiziert die ersten fünf Fachratgeber von Klett-Cotta

Die Stiftung Gesundheit zertifiziert die ersten fünf Fachratgeber von Klett-Cotta

Die Stiftung Gesundheit ist eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Seit 1996 setzt sie sich für mehr Transparenz im Gesundheitswesen ein und hilft Verbrauchern, sich in diesem oft unübersichtlichen Feld zu orientieren. Dazu bietet die Stiftung Gesundheit eine kostenfreie Arztsuche, zertifiziert verlässliche Informationsquellen und verleiht jährlich den Publizistik-Preis.

Nun wurden die ersten Fachratgeber von Klett-Cotta durch die Stiftung zertifiziert.

»Was tun, wenn es brennt?«
von Ursula Wawrzinek und Annette Schauer
»Kopfschmerzkinder«
von Hanne Seemann
»Selbsthilfe bei Depressionen«
von Gudrun Görlitz
»Ich will mein Leben zurück!«
von Jens Flassbeck
»Von der Freude, den Selbstwert zu stärken«
von Friederike Potreck-Rose

>> Übersicht über die zertifizierten Fachratgeber bei Klett-Cotta

>> Weitere Informationen zur Stiftung



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de