Die neuen Sachbücher von Tropen und Klett-Cotta - August 2014

Die neuen Sachbücher von Tropen und Klett-Cotta - August 2014

Am 23. August sind neue Sachbücher bei Klett-Cotta und Tropen erschienen. Hier finden Sie eine Übersicht.

Arno Gruen
>> Wider den Gehorsam
Wer den Mut zum Ungehorsam hat, der entzieht sich nicht nur vermeintlichen Autoritäten, sondern nimmt die Menschen lebendig und mitfühlend wahr. Wie sehr die Kultur des Gehorsams entmenschlichen kann und welche Wege aus dem Kreislauf der Unterordnung führen, zeigt Arno Gruen: ein befreiendes Plädoyer für mehr Mitmenschlichkeit.


Aldo Maria Valli
>> Die kleine Welt des Vatikan. Alltagsleben im Kirchenstaat
Der Vatikan – Stadt, Staat und Weltkirche –, ein einzigartiger Raum: Das Menschliche und das Göttliche wohnen hier dicht beieinander, das Außergewöhnliche begegnet dem Alltäglichen. Aldo Maria Valli führt uns als hervorragender Kenner über die Schwelle zum kleinsten, aber auch geheimnisvollsten Staat der Welt.


Susann Sitzler
>> Geschwister. Die längste Beziehung des Lebens
Geschwister prägen unser Leben viel mehr, als uns bewusst ist. Welche Facetten unseres Ichs wir kultivieren, wie wir uns in der Gesellschaft positionieren, welche Partner uns gefallen – unsere gesamte Identität hängt auch mit unseren Geschwistern zusammen.


John Freely
>> Platon in Bagdad. Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam
Mit dem Islam kam ein Schatz zurück nach Europa: das verlorene Erbe der griechischen Antike. Ein Who is Who der Denker, Sterndeuter und Naturforscher: von den griechischen Anfängen über die Blütezeit der islamischen Gelehrsamkeit bis ins frühneuzeitliche Westeuropa.


Eberhard Straub
>> Der Wiener Kongress. Das große Fest und die Neuordnung Europas
Der Wiener Kongress markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas. Dort gelang es, eine einzigartige dauerhafte Friedensordnung zu stiften, die erst mit dem Ausbruch des 1. Weltkrieges endete. Eberhard Straub zeichnet ein farbiges Sittengemälde einer ganzen Epoche, in der ein politisches Europa Wirklichkeit wurde.


Charles-Louis de Montesquieu
>> Meine Reisen in Deutschland 1728-1729
Montesquieu, Verfasser bedeutender philosophischer Schriften, hinterließ eine farbige Darstellung seiner großen Deutschlandreise. Eine überraschende Entdeckungsexpedition in die Welt des 18. Jahrhunderts, die hier zum ersten Mal auf Deutsch vorliegt.


Weitere Titel, die kürzlich erschienen sind, finden Sie auf unseren Übersichtsseiten:
>> Neue Bücher
(Literatur, Sachbuch, Fantasy, Tropen)
>> Neue Fachbücher

Die aktuellen Ausgaben unserer Zeitschriften finden Sie hier:
>> Zeitschriften von Klett-Cotta


Termine alle

  • So 04.11
    Buchmatinée am 5. November 2012 um 11 Uhr im Gläsernen Foyer der Staatsoper im Schiller Theater Berlin
    Wagner und Verdi: Einladung zur Buchmatinée mit Eberhard Straub
    Eberhard Straub
    mehr Infos
  • Mo 01.09
    Berlin | Buchpremiere
    "Charles - Louis de Montesquieu.Meine Reisen in Deutschland"
    Jürgen Overhoff
    mehr Infos
  • So 26.10
    Siegen | Lesung
    "Charles-Louis de Montesquieu. Meine Reisen in Deutschland 1728-1729"
    mehr Infos

Bücher zur Meldung


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de