Franz Dobler auf Platz 3 des Deutschen Krimi Preises 2017

Einen Grund zum Feiern erhielt unser Autor Franz Dobler gestern: Sein Kriminalroman »Ein Schlag ins Gesicht« wurde mit dem 3. Platz des Deutschen Krimi Preises 2017 in der Kategorie »National« ausgezeichnet.
Gewürdigt werden mit dem Preis Autorinnen und Autoren, die dem Genre neue Impulse geben und den Leser mit neuen Details überraschen. Die Auswahl der Preisträger findet unter der Leitung des Bochumer Krimi Archives statt und die Jury besteht aus führenden Krimikritikern und Krimibuchhandlungen.

Literaturkritiker Thomas Wörtche sagt über »Ein Schlag ins Gesicht«:
»Dobler erzählt eher mosaikhaft, episodisch, vermischt Narratives mit inneren Monologen, mit Reflexionen und Anekdotischem, mit streng durchrhetorisierten Passagen, switcht durch verschiedene Sprachebenen, hat einen hohen Sinn fürs Komische, fürs Bizarre, fürs Poetische, das bei ihm auch in den abwegigsten Ecken aufscheinen kann. Nebenbei kommt dabei noch eine kleine Kulturgeschichte der 70er Jahre zum Vorschein, all die Moden, Interieurs, Filme (natürlich auch der Neue Deutsche Film und R. W. Fassbinder) und Musik und die politische Wetterlage selbstverständlich auch. Tempi passati zwar, aber kein Hauch von ›früher-war-alles-besser‹, was nicht heißt, dass heute alles gut ist. Au contraire.«

Alle Preisträger und die Sieger der vergangenen Jahre sind auf der >>Webseite des Deutschen Krimi Preises zu finden.

autor_portrait

Franz Dobler

Franz Dobler, lebt in Bayern und hat seit 1988 neben Romanen und Gedichtbänden, für die er u.a. mit dem Bayerischen Literaturförderpreis ausgezeichnet ...



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de