Hilde Bruch Lecture Award wird in Kooperation mit dem Schattauer-Verlag verliehen

Hilde Bruch Lecture Award wird in Kooperation mit dem Schattauer-Verlag verliehen

Am Kompetenzzentrum für Essstörungen des Universitätsklinikum Tübingen wird in Kooperation mit dem Schattauer-Verlag Stuttgart der Hilde Bruch Lecture Award verliehen.

Ziel des Hilde Bruch Lecture Awards ist es, einmal pro Jahr eine(n) national/international renommierte(n) Essstörungsforscher/in und Therapeuten/in zu nominieren und diese(n) zu einem öffentlichen Vortrag an die Universität Tübingen einzuladen. Die Auszeichnung ist mit € 2.000 dotiert.

Bisherige PreisträgerInnen:
2014: Prof. Ulrike Schmidt, King‘s College London
2015: Prof. Cynthia Bulik, University of North Carolina, Karolinska Institut Stockholm
2016: Prof. Janet Treasure, King’s College London
2017: Prof. Fernando Fernandez-Aranda, University of Barcelona
2018: Prof. Beate Herpertz-Dahlmann, Universitätsklinik Aachen
2019: Prof. Ruth Striegel Weissman, Wesleyan University, USA



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de