Ingeborg Gleichauf mit ihrem Buch über Gudrun Ensslin in Stuttgart

Eine Möglichkeit unsere Autorin Ingeborg Gleichauf kennenzulernen, bietet sich kommende Woche in Stuttgart. Sie präsentiert ihr Buch »Poesie und Gewalt« am 18.1. um 19 Uhr im Stuttgarter Hospitalhof und spricht über Gudrun Esslins literarische Entwicklung und geht der Frage nach, wie sich aus einer Pastorentocher eines der Mitglieder der Roten Armee Fraktion entwickeln konnte.
Außerdem auf der Bühne wird der Konzertdramaturg des Staatstheaters Stuttgart sein, Rafael Rennicke. Er spricht über »Das Mädchen mit den Schwefelhölzern« von Helmut Lachenmann sprechen. Ingeborg Gleichauf schrieb Texte für das Stück.

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite des Hospitalhof.

autor_portrait

Ingeborg Gleichauf

Ingeborg Gleichauf geboren 1953, studierte Philosophie und Germanistik und promovierte über Ingeborg Bachmann. Unter ihren zahlreichen Ver...


Bücher zur Meldung

Das könnte Sie interessieren

Poesie und Gewalt

Das Leben der Gudrun Ensslin

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de