Klett-Cotta auf der Leipziger Buchmesse 2012

Klett-Cotta auf der Leipziger Buchmesse 2012

Auch in diesem Jahr präsentiert der Verlag Klett-Cotta seine Bücher und Autoren auf der Leipziger Buchmesse vom 15. bis zum 18. März 2012.

Den Klett-Cotta Stand finden Sie in Halle 4, Stand A 203; Die Hobbit Presse finden Sie in diesem Jahr als separaten  Stand in Halle 2, Stand G 304.

Besonders Einladen möchten wir Sie auch zu unserer Tropen-Party am 15. März:

Lesung & Party am 15. März 2012
Einlass: 20.30 Uhr
Um 21 Uhr lesen Michal Hvorecky aus »Tod auf der Donau« und Jasmin Ramadan aus »Das Schwein unter den Fischen«. Im Anschluss Musik und Tanz mit DJ Patrick.

Club Tropicana
Galerie für Zeitgenössische Kunst
Café Neubau / Kaficˇ
Karl-Tauchnitz-Str. 9 –11, 04107 Leipzig

>>Einen Flyer als PDF können Sie hier downloaden.

Autoren am Klett-Cotta-Stand (Halle 4, Stand A 203)

>> Eine PDF mit allen Klett-Cotta Autoren auf der Messe können Sie hier downloaden.

Ines Geipel
16. bis 18. März 2012 (Termine nach Vereinbarung*)
Ines Geipel, geboren 1960, ist Schriftstellerin, Professorin für Verssprache in Berlin und ehemalige Weltklasse-Sprinterin. Nach ihrem Germanistik-Studium in Jena floh sie 1989 nach Westdeutschland und studierte in Darmstadt.

Samstag, 17. März 2012, 15 Uhr
SR 2 Bücherlese, ARD-Hörbuchforum

Samstag, 17. März 2012, 20.15 Uhr
Lehmanns Media, Buchhandlung Leipzig-City, Grimmaische Straße 10

Sonntag, 18. März 2012, 11 Uhr
Blaues Sofa

Aktuelle Buch: »Der Amokkomplex - oder die Schule des Tötens«
Ist der Amoklauf Teil unserer westlichen Gesellschaft und was verbindet die Taten der jungen Todesschützen weltweit? Ines Geipel stellt fünf exemplarische Orte ins Zentrum ihrer vielschichtigen Recherchen - darunter auch die drei Amokläufe in Deutschland: Erfurt, Emsdetten, Winnenden.

Christian Schüle
17. bis 18. März 2012
(Termine nach Vereinbarung*)
Christian Schüle, geboren 1970, Studium der Philosophie und Politischen Wissenschaft, ist freier literarischer Autor, Essayist und Reporter und lebt in Hamburg. Seine Reportagen und Feuilletons wurden mehrfach ausgezeichnet.

Sonntag, 18. März 2012, 13 bis 14 Uhr
ARD TV-Forum, Halle 3 / C 501

Aktuelles Buch: »Das Ende unserer Tage«
Ein Land im Spannungsfeld von Ökonomie und Dekadenz, Spiritualität und Schuld. »Das Ende unserer Tage« ist der tiefgründige Roman einer unaufhaltsamen Katastrophe und eine rasante Höllenfahrt quer durch die westliche Gesellschaft.

Christos Tsiolkas
17. bis 18. März 2012
(Termine nach Vereinbarung*)
Christos Tsiolkas, geboren 1965 im australischen Melbourne als Sohn griechischer Immigranten, arbeitet u. a. fürs Theater und Fernsehen. Für »Nur eine Ohrfeige« wurde er mit dem »Commonwealth Writers‘ Prize« bedacht, sowie für den »Man Booker Prize« nominiert.

Samstag, 17. März 2012, 21 Uhr
naTo, Karl-Liebknecht-Straße 48

Aktuelles Buch: »Nur eine Ohrfeige«
Ein heißer Sommertag, ein Barbecue mit Freunden und Familie – es hätte ein perfektes Fest werden können, doch dann verliert Harry die Beherrschung. Er verpasst dem dreijährigen Hugo eine Ohrfeige. Dieser Vorfall hat ein folgenreiches Nachspiel für alle, die seine Zeugen wurden …

Michal Hvorecky

15. bis 16. März 2012
(Termine nach Vereinbarung*)

Michal Hvorecky, geboren 1976, lebt in Bratislava. Er hat bisher zwei Romane und zwei Erzählbände veröffentlicht. In der FAZ und der ZEIT sowie zahlreichen weiteren Zeitschriften sind Essays und Geschichten von ihm erschienen.

Donnerstag, 15. März 2012, 21 Uhr
Club Tropicana, Galerie für Zeitgenössiche Kunst.
Café Neubau / Kafič, Karl-Tauchnitz-Straße 9 – 11.

Freitag, 16. März 2012, 12 bis 12.45 Uhr
Grenzgänger: Unterwegs auf der Donau ARTE-Stand, Glashalle Empore, Stand 11

Freitag, 16. März 2012, 15 bis 16 Uhr
Literature in Flux | Literatur im Fluss – eine literarische
Reise (HALMA-Netzwerk) Congress Center, Saal 5

Aktuelles Buch: »Tod auf der Donau«
Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss.

Jasmin Ramadan
15. März 2012
(Termine nach Vereinbarung*)
Jasmin Ramadan, geboren 1974, lebt in Hamburg. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater Ägypter. Sie studierte Germanistik und Philosophie. 2009 gelang ihr mit ihrem Debüt »Soul Kitchen« zum gleichnamigen Kino-Hit von Fatih Akin ein Überraschungserfolg.

Donnerstag, 15. März 2012, 21 Uhr
Club Tropicana, Galerie für Zeitgenössiche Kunst.
Café Neubau / Kafič, Karl-Tauchnitz-Straße 9 – 11.

Donnerstag, 15. März 2012, N.N.
Lange Leipziger Lesenacht in der Moritzbastei, Bühne: Veranstaltungstonne

Aktuelles Buch: »Das Schwein unter den Fischen«
Eine exaltierte, liebestolle Tante, eine dauerbetrunkene Stiefmutter, ein Mentholzigaretten rauchender Vater und eine sich an Zwiebelmett zu Tode fressende Katze: Stine hat es nicht leicht, sich in dieser sonderbaren Familie ihren Weg zu bahnen.

Autoren am Hobbit-Presse-Stand (Halle 2, G 304)

Christian von Aster
(Termine nach Vereinbarung*)
Christian von Aster, geboren 1973, studierte Germanistik und Kunst, um sich schließlich Bühne, Film und Schreiben zuzuwenden.

Donnerstag, 15. März 2012, 16.30 bis 17 Uhr
Leseinsel Fantasy, Halle 2, Stand G 307 /H 310
Christian von Aster liest aus »Der letzte Schattenschnitzer«

Oliver Plaschka
(Termine nach Vereinbarung*)
Oliver Plaschka, geboren 1975, studierte Anglistik und Ethnologie an der Universität Heidelberg und ist Mitverfasser des »Narnia«-Rollenspiels. Oliver Plaschka lebt in Speyer.

Donnerstag, 15. März 2012, 15.30 bis 16 Uhr
Leseinsel Fantasy, Halle 2, Stand G 307 /H 310
Oliver Plaschka liest aus »Die Magier von Montparnasse«

* Kontakt für Interviews und Fototermine:

Katharina Wilts, Verlag Klett-Cotta, Presse,
Tel. 07 11 66 72 12 58, k.wilts@klett-cotta.de

Verena Krieg, Verlag Klett-Cotta, Presse,
Tel. 07 11 66 72 17 16, v.krieg@klett-cotta.de



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de