Konfliktdynamik - neue Fachzeitschrift bei Klett-Cotta jetzt erstes Heft erschienen

Konfliktdynamik - neue Fachzeitschrift bei Klett-Cotta jetzt erstes Heft erschienen

Konfliktdynamik
Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen
ISSN: 2193-0147
>> Download Cover Heft 1

Herausgeber: Markus Troja, Oldenburg

Testen Sie unverbindlich die Januarausgabe zum Sonderpreis von 10,- EUR!
Bestellen Sie ganz einfach auf unserer >> Bestellseite.
Keine Abonnementverpflichtung!

Wenn Sie aktuell informiert werden wollen über die Konfliktdynamik, tragen Sie sich einfach in den >> Newsletter ein.

KONFLIKTDYNAMIK ist die einzige deutschsprachige Fachzeitschrift für das Thema Konflikte und Konfliktmanagement in Unternehmen und Organisationen.
Die Beiträge bieten einen interdisziplinären Überblick über den aktuellen Stand und neue Entwicklungen in Praxis und Forschung des Konfliktmanagements.
Ein Blick über den Tellerrand der Organisationswelt hinaus in die Felder Politik und Gesellschaft ermöglicht zusätzlich den kreativen Transfer von Erkenntnissen erfolgreicher Konfliktregelung.
 
 
Zielgruppe

KONFLIKTDYNAMIK richtet sich vor allem an drei Personenkreise.
- Erstens ist sie Fachzeitschrift für Berater, Mediatoren, Supervisoren und Coaches, die in und mit Organisationen arbeiten.
- Zweitens ist sie Forum für Strategie- und Personalverantwortliche sowie Unternehmensjuristen in Organisationen, die sich professionell mit Konfliktmanagement befassen und bei diesem Thema auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Praxis sein wollen.
- Drittens dient die Zeitschrift der interdisziplinären wissenschaftlichen Theorie- und Methodenentwicklung in Forschung und Lehre.
 
 
Rubriken

Im Fokus
Schwerpunktthemen 2012:
- Konfliktmanagementprogramme in Unternehmen
- Konfliktbearbeitung in der Teamentwicklung
- Rechtliche Normierungen und informelles Konfliktmanagement
- Familienunternehmen

Beiträge aus Praxis und Forschung
Die Beiträge analysieren Hintergründe, Merkmale, Verläufe und Wirkungen von Konflikten, vor allem in Organisationen. Sie schildern Möglichkeiten der Konfliktbearbeitung und der Prävention destruktiver Konflikteskalation.

Berichte aus den Unternehmen
Unternehmen des »Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft« sowie andere Organisationen berichten über ihre Ansätze und Erfahrungen im Bereich des Konfliktmanagements.

Ein Fall für zwei Perspektiven
Klassiker der Konflikttheorie 
Hinter den Kulissen


Interview – Kolumne – Rezensionen – Recht
 
 
Redaktioneller Beirat

Rudi Ballreich, Stuttgart; Renate Dendorfer, München; Hans Rudi Fischer, Heidelberg ; Anita von Hertel, Hamburg; Elisabeth Kals, Eichstätt; Lars Kirchhoff, Frankfurt (Oder); Alexander Redlich, Hamburg; Joseph Rieforth, Oldenburg; Rolf Schaeren, Brugg (Schweiz); Martina Scheinecker, Wien (Österreich), Arist von Schlippe, Witten-Herdecke, Osnabrück; Bernd Schmid, Wiesloch; Kirsten Schroeter, Hamburg

*********************************************************

Die Zeitschrift Konfliktdynamik wird ab Januar 2012 vierteljährlich jeweils im ersten Monat des Quartals erscheinen.

*********************************************************



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de