MERKUR 6-2018: Jens Kastner - Ulrike Meinhof, der Schah von Persien und mein Vater

Wie in jedem neuen Heft gibt es in dieser Ausgabe zwei Artikel gratis zum Download. Zudem finden Sie auf der Seite des Hefts Zitate aus allen Artikeln.
>> Zum Juni-Heft 2018 des Merkur

Über das Heft

Jens Kastner
- Ulrike Meinhof, der Schah von Persien und mein Vater, Zur Bedeutung von 1968.
Ein Mann mit graumeliertem Haar und perfekt sitzender Uniform schaut auf ein Schild. Er hält seine Uniformmütze in beiden Händen vor dem Bauch, er trägt eine dunkle Sonnenbrille, und er ist umgeben von anderen Männern in Militäruniformen. Neben ihm steht ein jüngerer Mann in dunklem Anzug mit Fliege. Er hat schon eine Halbglatze und redet, erklärt offenbar das Schild und wird dabei beäugt von einem weiteren Anzugträger, der in den Reihen der Uniformträger steht. Kleidung und Mimik lassen keinen Zweifel: Der Anlass ist feierlich und ernst.

Sophie Schönberger - Rechtskolumne. Geld und Demokratie
Bisher wird das Verhältnis von Geld und Demokratie vor allem dort diskutiert, wo das Empörungspotential groß und die Bewertung scheinbar besonders klar ist, nämlich bei den Ausgaben für den demokratischen Prozess. Besonders auffällig war die Debatte in dieser Hinsicht etwa nach der letzten Bundestagswahl, als aufgrund des im Jahr 2013 geänderten Wahlrechts die Zahl der Bundestagsabgeordneten erstmals von der Soll-Größe von 598 auf die neue Ist-Größe von 709 Mandaten anstieg und den Bundestag damit zum zweitgrößten Parlament der Welt nach dem Nationalen Volkskongress Chinas machte.



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de