Raimund Schulz wurde mit dem Forschungspreis Geographie und Geschichte 2017 ausgezeichnet

Prof. Dr. Raimund Schulz hat mit seinem Buch »Abenteurer der Ferne. Die großen Entdeckungsfahrten und das Weltwissen der Antike« ein herausragendes wissenschaftliches Werk verfasst und dafür eine Auszeichnung von der Frithjof Voss Stiftung erhalten.

Laut der Laudatio beruht das Buch auf einem gewaltigen Fundus an Quellen und Literatur und diversen antiken Sprache, die auch mit der Interpretation archäologischer Grabungen verbunden werden. Herr Schulz erforscht die Bemühungen in der Antike, die Grenzen des Mittelmeerraums zu überwinden und in damals noch unbekannte Räume vorzustoßen. Der Autor nimmt den Leser mit auf die großen Abenteuerfahrten der antiken Welten und erzählt von Begegnungen mit fremden Kulturen - von Sibirien bis in die Sahara, von Indien bis nach China.

>> mehr Informationen zum Preis mit Laudatio

>> mehr Informationen zum Buch


autor_portrait

Raimund Schulz

Raimund Schulz, geboren 1962 in Hildesheim, lehrt Alte Geschichte an der Universität Bielefeld. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Seefahrt, Krieg,...


Bücher zur Meldung

Das könnte Sie interessieren

Abenteurer der Ferne

Die großen Entdeckungsfahrten und das Weltwissen der Antike

Feldherren, Krieger und Strategen

Krieg in der Antike von Achill bis Attila

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de