Unser Autor Hartmut Radebold im Spiegel zum Thema Kriegstraumata

Der Psychoanalytiker und Autor Hartmut Radebold führte im Spiegel (2.4.2013) innerhalb der Titelgeschichte "Das ewige Trauma. Der Krieg und die Deutschen " - angeregt durch den Film "Unsere Mütter, Unsere Väter" ein Interview zu den Themen Kriegstraumata, Verarbeitungsstrategien und seine eigene Kindheit im Dritten Reich.
Bereits im April 2005 hatte er im Spiegel ein >> Interview zu den Themen gegeben, das frei zugänglich ist.

Mehrere Bücher von Herr Radebold beschäftigen sich mit diesen Themen und sind bei Klett-Cotta publiziert.

Weitere Informationen zu Hartmut Radebold und seinen Büchern.

Zu dem Thema >> Kriegskinder und Kriegsenkel hat auch unsere Autorin Sabine Bode Bücher veröffentlicht.



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de