Zeitschrift Psyche - Heft November 2012 mit dem Thema: Trauma

Zeitschrift Psyche - Heft November 2012 mit dem Thema: Trauma

Das neue Heft der PSYCHE, Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen, ist nun erhältlich.
Das Thema des Heftes ist:
Trauma


>> zum November-Heft 2012 der PSYCHE

Über das Heft
Das November-Heft der PSYCHE veröffentlicht konzeptionelle und klinische Beiträge zum Trauma.

Joseph Fernando stellt Überlegungen an zu einer spezifischen Form psychischen Funktionierens in der Folge eines Traumas. Er bezeichnet sie als »Zeroprozess«, worunter er Erfahrungen versteht, die zum Zusammenbruch der Ich-Fähigkeit führen, das betreffende Geschehen zu verarbeiten, zu integrieren und entsprechend im Gedächtnis zu speichern. Hayuta Gurevich widmet sich der » Abwesenheit«, d.h. einem Zustand, in dem die Umgebung dauerhaft nicht ansprechbar und nicht auf das Individuum eingestimmt ist und zu innerer Abwesenheit, einer Abspaltung von Teilen des Selbst, führt. Hans Holderegger schließt an mit Reflexionen zu Trauma und Übertragung. Trauma-Übertragungen spielen in der Behandlung verborgener Traumata eine wichtige Rolle, weil sie einen Hinweis auf den unstrukturierten affektiven Erfahrungskern der Traumageschichte geben. Buchbesprechungen beschließen das Heft.



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de