Zeitschrift Psyche - November 2013 - Thema: Szenisches Erinnern - Schweigen - Pause

Zeitschrift Psyche -  November 2013 - Thema: Szenisches Erinnern - Schweigen - Pause

Das neue Heft der PSYCHE, Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen, ist nun erhältlich.
Das Thema des Heftes ist:
Szenisches Erinnern – Schweigen – Pause


>> zum November-Heft 2013 der PSYCHE


Über das Heft
Das November-Heft kreist um szenisches Erinnern, um Schweigen in der Psychotherapie und Pausen in der Musik.

Das November-Heft der PSYCHE wird eröffnet mit einem klinisch unterfütterten Beitrag von Kurt Grünberg und Friedrich Markert über szenisches Erinnern der Shoah, in dem die unbewusste Weitergabe von Verfolgungserfahrungen jüdischer Überlebender an ihre Nachkommen untersucht wird.
Im Anschluss legt Maria Becker Überlegungen zu Schweigen in der Psychotherapie und Pausen in der Musik vor. Gerhard Schneider analysiert in seiner Film-Revue Hitchcocks North by Northwest (Der unsichtbare Dritte) unter dem Zeichen der Eroberung der Femme fatale als Suche nach sich selbst.
 
Ein Buch-Essay von Michael Schröter über George Makaris Geschichte der Psychoanalyse sowie Buchbesprechungen beschließen das Heft.



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de