Zum Tod von Margarete Mitscherlich-Nielsen - ehemalige Herausgeberin der Zeitschrift Psyche

Zum Tod von Margarete Mitscherlich-Nielsen - ehemalige Herausgeberin der Zeitschrift Psyche

Psyche - Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen

Wir trauern um

Margarete Mitscherlich-Nielsen
Herausgeberin der Psyche von 1982–1997,
die im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Gemeinsam mit ihrem Mann, Alexander Mitscherlich, dem Gründer der Zeitschrift, hat sie in den 1960er Jahren die Ausrichtung der Zeitschrift auf die genuin Freudsche Psychoanalyse vollzogen. Nach dem Tod ihres Mannes war sie zunächst von 1982-1992 gemeinsam mit Helmut Dahmer und Lutz Rosenkötter, und dann von 1992–1997 alleinige Herausgeberin. Auch danach blieb sie uns als Ehrenmitglied des Herausgebergremiums und der Redaktion verbunden. Psychoanalyse war für sie nie nur eine klinische Methode, sondern stets auch ein Instrument gesellschaftlicher Aufklärung. Mit ihrem kritischen Geist hat sie als Autorin und Herausgeberin wesentlich zur wissenschaftlichen Qualität und zur hohen Publizität der Psyche über die Fachgrenzen hinaus beigetragen.

Wir verlieren in Margarete Mitscherlich-Nielsen eine die Zeitschrift über lange Jahrzehnte prägende Psychoanalytikerin. Wir verdanken ihr viel für das hohe Ansehen, das die Zeitschrift im In- und Ausland erworben hat.

Im Namen von Herausgeberschaft und Redaktion
Dr. Werner Bohleber




Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de