Ernst Kantorowicz

Eine Biographie

Dieses Buch erwerben

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden bei uns E-Books im ePub- oder PDF-Format (beachten Sie die Auswahl im Dropdown). PDFe werden nur im Bereich Fachbuch zusätzlich angeboten.
Wir bieten aber nicht das Amazon Kindle-Format an. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

37,99 EUR
E-Book (Alternative: Printausgabe)
Preis inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Die bewundernswerte Biographie eines wichtigen Historikers des 20. Jahrhunderts, überlegen komponiert und elegant geschrieben.«
Eckhart Grünewald, Süddeutsche Zeitung

Ernst Kantorowicz (1895-1963), einer der meist diskutierten deutsch-amerikanischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts, führte ein schillernd-dramatisches Leben, das viele große Ereignisse und Denker seiner Zeit berührte. Als Mittelalterhistoriker, dessen Ideen weit über sein eigenes Fachgebiet hinausreichen, erlangte er durch zwei Bücher Weltruhm: die Biographie Kaiser Friedrichs II. (1927) und die zum Klassiker gewordene Studie »The King's Two Bodies« (1957).

»Mit Sicherheit auf Jahre die maßgebliche Biographie […]. Lerners Biographie angemessen zu würdigen, heißt von seiner Rechercheleistung und Quellenarbeit zu sprechen.«
Ulrich Raulff, Zeitschrift für Ideengeschichte

Als Sohn eines der größten deutschen Likörfabrikanten in Posen aufgewachsen, wurde Kantorowicz im Ersten Weltkrieg mehrfach ausgezeichnet, aber nach einer Affäre mit der Geliebten des Oberbefehlshabers zurückbeordert. Nach dem Krieg nahm er in seiner Heimatstadt an Kämpfen gegen die Polen, in Berlin gegen die Spartakisten und in München gegen die bayerische Räterepublik teil. In der Weimarer Republik war er leidenschaftlicher Nationalist und bevorzugter Jünger des Dichters Stefan George. 
1933 erhob er als Professor in Frankfurt mutig seine Stimme gegen das Regime und knüpfte nach seiner Zwangsemeritierung in Oxford und Berlin neue Kontakte, u. a. zu Maurice Bowra, Isaiah Berlin, Marion Gräfin Dönhoff und Albrecht Graf von Bernstorff. Während der Novemberpogrome entging Kantorowicz als Jude nur knapp der Verhaftung und floh nach Berkeley. Dort entließ man ihn, als er sich 1950 weigerte, einen antikommunistischen »Treueeid« zu unterzeichnen. Kantorowicz wurde an das »Institute for Advanced Study« in Princeton berufen, wo er bis zu seinem Tod neue Freundschaften, u. a. mit Erwin Panofsky und Robert Oppenheimer, schloss. Robert E. Lerner erzählt die Geschichte eines großen Intellektuellen, dessen Leben und Epoche ebenso faszinierend waren wie seine Arbeit.

»Dieses Buch ist ein Glücksfall. [Eine] unfassbar bewegte Lebensgeschichte, die selbst im Zeitalter der Extreme ihresgleichen sucht.«
Karl Ubl, Historisches Institut, Universität zu Köln (HSozKult)

»Der amerikanische Historiker Robert E. Lerner hat dem aus jüdischem Haus Stammenden, der, wie so viele Glaubensgenossen seiner Generation, als Nationalist begann, um aber nach der Vertreibung komplett auf die andere Seite zu wechseln, eine ungemein faktenreiche Biographie gewidmet – perfekt übersetzt von Thomas Gruber – die auf lange Zeit das letzte Wort zum Historiker-Dandy und Bonvivant Kantorowicz sein dürfte.«
Urs Buhlmann, Die Tagespost, 11. August 2020

»[…] glänzend geschriebene[s] Buch. […] Lerners Biografie ist auch deshalb verdienstvoll, weil er auch zeitgenössische Fragen an seinen Schützling richtet.«
Katharina Teutsch, Deutschlandfunk, 07. Juni 2020

»Ein spannendes, erfülltes Leben. Und ein immer noch viel zu wenig bekanntes Werk. Das wird die herausragende Biografie Robert E. Lerners hoffentlich ändern«
Peter Meisenberg, WDR, 02.07.2020

»Eine faszinierende, sehr gut lesbare Studie über den Autor von Die zwei Körper des Königs
Kristian Teetz, Hannoverschen Allgemeinen, 28.03.2020

»Die von Thomas Gruber souverän übersetzte Biographie Robert E. Lerners pustet von einem zum Monument erstarrten Historiker gewissermaßen den wissenschaftsgeschichtlichen Staub ab: Sie erweckt vor unseren Augen Epochen, Ideologien, Tragödien und Exzesse zum Leben und wahrt doch kritische Distanz ein wissenspralles, prachtvolles Buch des Monats für den April 2020.«
Oliver Jungen, Darmstädter Jury 'Buch des Monats e.V.', 30.03.2020

»Es gibt nur wenige Biographien, die sich der darin behandelten Person und vor allem deren Werk so weitergehend nähern, jedes noch so abseitige Dokument in den Blick nehmen und sich noch dazu so spannend lesen.«
Mathias Iven, Das Blättchen, 02.03.2020

»Robert E. Lehner zeigt die Widersprüche eines einzigartigen Geistes.«
Deutschlandfunk Kultur, 27.02.2020

»Diese Biographie ist nicht nur die maßgebliche zu Leben und Werk von Ernst Kantorowicz, sondern öffnet auch die Augen für jene verblüffenden intellektuellen Wandlungsprozesse, die es in jenem radikalisierten 20. Jahrhundert eben auch gab.«
Marko Martin, Deutschlandfunk Kultur, 06.02.2020

Klett-Cotta Aus dem Amerikanischen von Thomas Gruber (Orig.: Ernst Kantorowicz)
E-Book basiert auf der 1. Aufl. 2019 der Print-Ausgabe, 554 Seiten in der Print-Ausgabe,
ISBN-epub: 978-3-608-19190-5

Robert E. Lerner

Robert E. Lerner, geboren 1940, ist emeritierter Professor für mittelalterliche Geschichte an der Northwestern University. Er ist u. a. »Fellow of the ...

Thomas Gruber (Übersetzer)

Thomas Gruber wurde in Oxford mit einer Arbeit zu Kaiser Friedrich II. und mittelalterlichem Unglauben promoviert und ist gegenwärtig als Fellow an ...

Weitere Bücher von Robert E. Lerner

Weitere Bücher von Thomas Gruber (Übersetzer)


Termine alle

  • Mi 30.09
    Stuttgart | Lesung
    Feuer der Freiheit. Die Rettung der Philosophie in finsteren Zeiten
    Wolfram Eilenberger
    mehr Infos
  • Fr 02.10
    Kiel | Lesung
    Umkämpfte Zone
    Ines Geipel
    mehr Infos
  • Mo 05.10
    München | Lesung
    Nachholtermin: Umkämpfte Zone
    Ines Geipel
    mehr Infos
alle Termine zu Bücher

Das könnte Sie interessieren

Götter in Uniform

Studien zur Entwicklung des abendländischen Königtums

Die Gedichte sowie Tage und Taten

in der Textfassung der kritischen Ausgabe der Sämtlichen Werke

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de