Handbuch Häusliche Gewalt

Buchdeckel „978-3-608-40045-8 E-Book
Dieses Buch erwerben
39,99 EUR
E-Book (Alternative: Printausgabe)
erscheint im November 2020


Preis inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Das Grundlagenwerk für Aufklärung, Intervention, Beratung und Therapie

- Praxisorientiert: Interventionen zum Gewaltschutz, Strategien für die Beratung und Therapie, Fallbeispiele
- State of the Art: Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis geben Einblicke in Grundlagen und Handlungsansätze
- Hochaktuell: Gewalt im häuslichen Umfeld ist bis heute weit verbreitet
- Konkurrenzlos: Das erste Standardwerk für alle relevanten Berufsgruppen

Gewalt in Paarbeziehungen und Familien geht quer durch alle gesellschaftlichen Schichten, Geschlechter und Altersgruppen. Sie reicht von emotionaler und finanzieller Gewalt bis hin zu körperlichen und sexuellen Misshandlungen, ritueller Gewalt oder Tötung. Zur Bekämpfung von häuslicher Gewalt ist eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit ebenso wichtig wie das Schaffen von Hilfsangeboten und eine vernetzte Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen, die mit Betroffenen und Tätern in Berührung kommen. Das multiperspektivische Handbuch ist eine Antwort auf den dringenden Handlungsbedarf in Politik und Gesellschaft. Es führt in die Erscheinungsformen und Hintergründe häuslicher Gewalt ein und bietet einen systematischen Überblick über Hilfsangebote nicht nur für betroffene Frauen, Männer und Kinder, sondern auch für männliche und weibliche Täterpersonen. Die Situation von nichtheterosexuellen und trans*Personen findet dabei besondere Beachtung. Anwendungsorientierte Beiträge zu frühen Hilfen, medizinischer Versorgung, Beratung und Therapie bilden zusammen mit Überblicksbeiträgen zu Versorgungsbedarfen, Förderprogrammen und Forschungsprojekten auf Bundes- und EU-Ebene ein umfassendes Kompendium und Nachschlagewerk.
 
Dieses Buch richtet sich an:
Alle Berufsgruppen im Kontext von häuslicher Gewalt:
-Therapeutisch Tätige in den Bereichen Psychotherapie, Paartherapie, Familientherapie, Kinder- und Jugendlichentherapie, Physiotherapie, Körpertherapie
- Fachkräfte in Beratungsstellen, Krisenintervention, Sozialarbeit, Jugendämtern und Hilfseinrichtungen (z. B. Frauenhäusern)
- Ärztinnen und Ärzte aller Fachbereiche, v.a. der Allgemeinmedizin, Psychiatrie, Gynäkologie, Unfallchirurgie, Rettungsmedizin
- andere Angehörige des Gesundheitswesens wie z. B. Pflegekräfte, Rettungsassistenz, Hebammen
- Angehörige von Polizei, Rechtswesen, Rechtsmedizin, Forensik und Kriminologie, Gerichtsgutachter und -gutachterinnen
- Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Öffentlichkeit im Kampf gegen häusliche Gewalt

Aus dem Inhalt:
 Erscheinungsformen, Hintergründe und Folgen von Gewalt | Frontline-Arbeit: Gewaltschutz, frühe Hilfen und Prävention | Versorgungsbedarf und Intervention im Gesundheitswesen | Beratung und Therapie für Betroffene | Beratung und Therapie für Täterpersonen | Beratung und Therapie mit heterosexuellen und gleichgeschlechtlichen Paaren | Beratung und Therapie für trans*Personen | Beratung und Therapie für betroffene Kinder

Schattauer
ca. 432 Seiten in der Print-Ausgabe,
ISBN-epub: 978-3-608-12063-9 ISBN-pdf: 978-3-608-20477-3

Termine alle

  • Do 11.06
    Marburg |
    ABGESAGT:Symposion 2020 Im Zentrum der Liebe - Zwischen Sehnsucht und Verunsicherung
    Wulf Bertram
    mehr Infos
  • Mi 17.06
    Münster | Kongress
    ABGESAGT:Gemeinsamer Suchtkongress des Fachverbandes Sucht e.V. und des Bundesverbandes für stationäre Suchtkrankenhilfe e.V. „Zusammenhalten und zusammen gestalten“
    mehr Infos
  • Fr 19.06
    Lübeck |
    ABGESAGT:143. Verhaltenstherapiewoche des Instituts für Therapieforschung (IFT)
    mehr Infos
alle Termine zu Fachbücher

Weitere Fachbücher

Junfermann
zum Junfermann-Verlag

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de