Töchter der Sonne

Betrachtungen über griechische Gottheiten

Buchdeckel „978-3-608-91837-3 E-Book
Dieses Buch erwerben

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden bei uns E-Books im ePub- oder PDF-Format (beachten Sie die Auswahl im Dropdown). PDFe werden nur im Bereich Fachbuch zusätzlich angeboten.
Wir bieten aber nicht das Amazon Kindle-Format an. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

11,99 EUR
E-Book
Preis inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Helios und Hades, Kirke und Medea, Hera, Aphrodite: Paradoxien von Tod und Leben, Gut und Böse.
Karl Kerényi folgt den mythischen Frauen durch ein Labyrinth kultureller Bezüge.
Ein aufregendes Buch über die Frauenfiguren Griechenlands, die verborgene Logik ihrer Taten, die Systematik mythischen Denkens.

Zauberische dunkle Frauen wie Kirke, Medea und Nemesis auf der einen Seite. Lichtgestalten wie Aphrodite und Hera auf der anderen:
Es ist nicht Zeus, zeigt der Mythologe Karl Kerényi, entlang dessen Achse sich das Weltbild der Griechen aufspannt - es sind Helios und Hades. Paradoxien von Tod und Leben, Nacht und Tag, Gut und Böse: Kerényis einfühlsame Prosa folgt den mythischen Frauen durch ein Labyrinth kultureller Bezüge.

Ein aufregendes Buch über die Frauenfiguren Griechenlands, die verborgene Logik ihrer Taten, die strenge und doch zauberische Systematik des mythischen Denkens.

»Mythologeme kennen kein fixiertes Zentrum, sie widerstreben dem Anspruch auf widerspruchsfreie Wahrheit. Vielmehr wollen sie Vielfalt sein und ganz aus ihren Gestaltungen und Masken leben. Aus dem Wandel beziehen sie ihre so unmoralische wie bis heute erstaunliche Energie. Sie lässt den Dionysiker in Kerényis Buch einen spöttischen Genuß finden, die Freunde Apolls indes werden darin beruhigt.«
Alban Nikolai Herbst, Die Dschungel. Anderswelt. 1997
Klett-Cotta
E-Book basiert auf der 1. Auflage 1997 der Print-Ausgabe, 179 Seiten in der Print-Ausgabe,
ISBN-epub: 978-3-608-10660-2
autor_portrait
OSZK

Karl Kerényi

Karl Kerényi ist einer der wichtigsten Religionswissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Geboren 1897 in Temesvár, gestorben 1973 bei Zürich, studierte ...

Weitere Bücher von Karl Kerényi

Werke in Einzelausgaben. Band 1. Dionysos

Urbild des unzerstörbaren Lebens

Die Mythologie der Griechen

Götter, Menschen und Heroen – Teil 1 und 2 in einem Band


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de