Zombigida

Abendspaziergang am Rande der Apokalypse

Dieses Buch erwerben

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden bei uns E-Books im ePub- oder PDF-Format, nicht jedoch im Amazon Kindle-Format.

Bitte beachten Sie die Auswahl im Dropdown:

Adobe DRM: E-Books mit hartem DRM (Kopierschutz). Diese können nur auf Geräten gelesen werden, die Sie vorher für diesen Kopierschutz registriert haben.
>>> weitere Infos

E-Books mit Wasserzeichen können Sie lesen, ohne vorab etwas tun zu müssen.

Wenn Sie einen E-Reader von Apple, Google oder anderen geschlossenen Systemen nutzen, können Sie E-Books mit hartem Adobe DRM dort NICHT oder nur über Umwege lesen. Wir empfehlen für diesen Fall den Kauf direkt bei diesen Plattformen. E-Books mit Wasserzeichen können Sie auf diesen Geräten lesen.

Alle unsere ePub- und PDF-Formate können NICHT auf einem Amazon Kindle gelesen werden. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

0,99 EUR
E-Book
Preis inkl. Mwst.; in CH evtl. zzgl. in CH anfallender Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

»Das also waren sie. Jene patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, die Teddy nie zu treffen gehofft hatte.«

Ein Experiment: Blanker Hass, Mordlust, Ignoranz – eine Horde von Wutbürgern in Dresden droht die restliche Bevölkerung mit ihrem Zorn anzustecken und die »Lügenpresse« zu vernichten.

Eine vierköpfige Fahrgemeinschaft mit depressivem Hund gerät in Dresden scheinbar zufällig in eine PEGIDA Demonstration: Sie werden von einer wütenden Menge verschluckt, die wie Zombies mit ausdruckslosen Gesichtern »Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!« skandiert, Journalisten als Lügenpresse beschimpft und zerfleischt. Unaufhaltsam bewegt sich die Wutbürgerwalze fort und zombifiziert dabei alles, was ihr in die Quere kommt. Diese blutrünstigen Pegida-Zombies bringen die Helden an den Rand der Apokalypse, bis die Gruppe von einem Fremden aus der Masse befreit und in ein Experiment eingeweiht wird, das den Lauf der Welt und das Schicksal der Menschen nachhaltig verändern kann. Wer ist dafür verantwortlich? Wer ist der Fremde? Und kann die Fahrgemeinschaft der wütenden Meute wirklich entkommen? All das und viel mehr beantwortet dieses skurrile Fantasy-Zombiehorror-Abenteuer.

»Kurz aber großartig, mit bitterem Nachgeschmack.«
Simone Dalbert, papiergefluester.de, 17.8.2016
Tropen


ISBN-epub: 978-3-608-10071-6
autor_portrait
Privat

Christian von Aster

Christian von Aster, geboren 1973, studierte Germanistik und Kunst, um sich schließlich Bühne, Film und Schreiben zuzuwenden. Neben seinen Fantasyb...

Weitere Bücher von Christian von Aster

Das Eherne Buch

Eine Geschichte vom Ende allen Krieges


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de