Die biografische Anamnese unter tiefenpsychologischem Aspekt

Mit einer Einführung von Gerd Rudolf und Ulrich Rüger

Buchdeckel „978-3-608-42769-1 E-Book
Dieses Buch erwerben

E-Book-Formate und -Reader

Sie finden bei uns E-Books im ePub- oder PDF-Format (beachten Sie die Auswahl im Dropdown). PDFe werden nur im Bereich Fachbuch zusätzlich angeboten.
Wir bieten aber nicht das Amazon Kindle-Format an. Wenn Sie einen solchen Reader nutzen, empfehlen wir den Kauf direkt bei dieser Plattform.

31,99 EUR
E-Book (Alternative: Printausgabe)
Preis inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Comeback eines Klassikers

Die Kenntnis der persönlichen Lebensgeschichte ist für das Verständnis von Patientenschicksalen unentbehrlich. Sie ist die wichtigste Grundlage für die Therapieplanung und Behandlung. Nur über das Verstehen der „inneren Welt“ des Patienten kann der Therapeut dessen Reaktionsweise nachvollziehen und individuelle Behandlungsansätze finden. Hierfür muss er die Grundmuster der Lebensentwicklung klären, aber sich ebenso gefühlsmäßig auf die jeweilige Geschichte einlassen. Im Fokus der Anamneseerhebung stehen dabei Themen wie persönliche Beziehungen, Herkunftsfamilie, berufliche Situation und soziokulturelle Umgebung.
Das Buch beschreibt sehr differenziert den diagnostischen Prozess vor Behandlungsbeginn –auch anhand von zahlreichen Kasuistiken. Diese verdeutlichen, wie die Klärung der Konfliktsituationen in den verschiedenen Lebensbereichen erfolgen kann.
Annemarie Dührssen gilt als die Pionierin der tiefenpsychologisch ausgerichteten Anamneseerhebung. Sie war maßgeblich an der Entwicklung der „Richtlinien-Psychotherapie“ beteiligt, bei deren Krankheitskonzept das biografische Verständnis eine wesentliche Rolle spielt.
In ihrer Einführung stellen Gerd Rudolf und Ulrich Rüger den historischen Bezug des Buches dar und binden es in die aktuelle psychodynamische Diagnostik ein.

Schattauer
154 Seiten in der Print-Ausgabe,
ISBN-pdf: 978-3-608-26595-8

Annemarie Dührssen

Annemarie Dührssen Prof. Dr. med., Fachärztin für Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie, Begründerin der Dynamischen Psychotherapie

Gerd Rudolf

Gerd Rudolf, Prof. Dr. med. em. Professor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Bis 2004 Ärztlicher Direktor der Psychosomatischen ...

Ulrich Rüger

Prof. Dr. med. Ulrich Rüger, Ehemaliger Direktor der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie der Georg-August-Universität Göttingen, ...

Weitere Bücher von Annemarie Dührssen

Weitere Bücher von Gerd Rudolf

Gewalt und Gehorsam

Die Dominanz des Machterlebens der Deutschen unter Hitler - Ein Buch gegen den Krieg

Psychodynamische Psychotherapie

Die Arbeit an Konflikt, Struktur und Trauma

Strukturbezogene Psychotherapie

Leitfaden zur psychodynamischen Therapie struktureller Störungen - Unter Mitarbeit von Hildegard Horn - Mit einem Geleitwort von Manfred Cierpka

Wie Menschen sind

Eine Anthropologie aus psychotherapeutischer Sicht

Psychotherapie in sozialer Verantwortung

Annemarie Dührssen und die Entwicklung der Psychotherapie

Gehirn, Psyche und Körper

Neurobiologie von Psychosomatik und Psychotherapie

Psychodynamisch denken – tiefenpsychologisch handeln

Praxis der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

Weitere Bücher von Ulrich Rüger

Psychotherapie in sozialer Verantwortung

Annemarie Dührssen und die Entwicklung der Psychotherapie

Weitere Bücher von Gerd Rudolf(als Herausgeber)

Die Struktur der Persönlichkeit

Theoretische Grundlagen zur psychodynamischen Therapie struktureller Störungen


Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de