Termine

Sie finden hier Lesungen, Buchpräsentationen, Kongresse und Seminare.

Das könnte Sie interessieren: >> News und Meldungen | >> Newsletter

von 1
  • Fr 27.05
    14:00

    Die Zivilisationsfrage

    Berlin | Konferenz
    Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch "Anfänge" umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte.
    Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften.

    Die Konferenz "Die Zivilisationsfrage" nimmt das Erscheinen des Buchs zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen:
    Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?

    14 Uhr
    Begrüßung
    Anselm Franke, Bernd Scherer

    14:30 Uhr
    Material Histories: Evidence Against the Standard Narrative
    Mit Alain Schnapp, Liv Nilsson Stutz, Forensic Architecture, Johannes Müller, Alfredo Gonzales-Ruibal und Mirjam Brusius

    18:30 Uhr
    Keynote
    David Wengrow
    Mit anschließender Diskussion mit David Wengrow undAlpa Shah

    21 Uhr
    Keynotes
    Robin D.G. Kelley, Christina von Braun und Erhard Schüttpelz
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Sa 28.05
    14:00

    Die Zivilisationsfrage

    Berlin | Konferenz
    Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch "Anfänge" umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte.
    Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften.
    Die Konferenz "Die Zivilisationsfrage" nimmt das Erscheinen des Buchs zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen:
    Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?

    14 Uhr
    Case Studies
    Brian Holmes, Barbaro Martinez-Ruiz, Robbie Richardson, Elif Sarican

    16:30 Uhr
    Imperial Realism
    Podium mit Rana Dasgupta, Dirk Moses, Elif Sarican

    18:30 Uhr
    Prehistory of Gender
    Podium mit Margarita Tsomou, Brigitte Röder und Claudine Cohen
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • So 29.05
    17:00

    Die Zivilisationsfrage

    Berlin | Konferenz
    Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch "Anfänge" umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte.
    Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften.
    Die Konferenz "Die Zivilisationsfrage" nimmt das Erscheinen des Buchs zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen:
    Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?

    17 Uhr
    Fight Club
    Performance mit Nika Dubrovsky, Jamie Kelsey-Frey, Savitri D und Jacques Servin
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Sa 11.06

    Provinz der Moderne

    Mannheim | Lesung und Gespräch
    LeseZeichen Mannheim
    Hauptstraße 90a
    68259 Mannheim

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Mi 31.08
    19:00

    Uprising

    Berlin | Gespräch
    taz talk
    Moderation: Doris Akrap
    live aus der
    taz Kantine
    Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • So 18.09

    Sensibel

    Bern | Kongress
    Bern

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Di 20.09

    Sensibel

    Solothurn | Lesung

    Solothurn

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Mi 21.09

    Sensibel

    Lech | Philosophicum

    Lech

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Sa 12.11
    19:30

    Sensibel

    Feldkirch | Gespräch

    Theater am Saumarkt
    Feldkirch

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

von 1

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de