Termine

Sie finden hier Lesungen, Buchpräsentationen, Kongresse und Seminare.

Das könnte Sie interessieren: >> News und Meldungen | >> Newsletter

von 1
  • Sa 04.12
    19:00

    Sensibel

    München | Gespräch
    Münchner Bücherschau
    Gasteig
    Black Box
    München

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Di 07.12
    19:30

    Generation Mauer

    Magdeburg | Lesung und Gespräch
    In der Reihe "Bruchlinien der Demokratie" in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
    Stadtbibliothek Magdeburg
    Magdeburg

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Mi 15.12
    19:00

    Sensibel

    Hamburg | Gespräch
    Live aus dem
    KörberForum
    Kehrwieder 12
    Hamburg

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Mo 10.01

    Sensibel

    Berlin | Podiumsdiskussion
    In der Reihe "Friedman im Gespräch"
    Mit Svenja Flaßpöhler und Alice Hasters
    Berliner Ensemble
    Bertolt-Brecht-Platz 1
    10117 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Fr 14.01

    Die Zivilisationsfrage

    Berlin | Konferenz
    Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch "Anfänge" umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte.
    Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften.
    Die Konferenz "Die Zivilisationsfrage" nimmt das Erscheinen des Buchs auf Deutsch im Januar 2022 zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen:
    Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Sa 15.01

    Die Zivilisationsfrage

    Berlin | Konferenz
    Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch "Anfänge" umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte.
    Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften.
    Die Konferenz "Die Zivilisationsfrage" nimmt das Erscheinen des Buchs auf Deutsch im Januar 2022 zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen:
    Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • So 16.01

    Die Zivilisationsfrage

    Berlin | Konferenz
    Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch "Anfänge" umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte.
    Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften.
    Die Konferenz "Die Zivilisationsfrage" nimmt das Erscheinen des Buchs auf Deutsch im Januar 2022 zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen:
    Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?
    John-Foster-Dulles-Allee 10
    10557 Berlin

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Mo 07.02

    Museum im Dialog

    Im Rahmen der Ausstellung „Für Gott, Kaiser und Vaterland? – Propaganda im Ersten Weltkrieg in Tirol“
    Tiroler Landesmuseum
    Innsbruck

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Di 15.02

    Sensibel

    Hannover | Gespräch

    Literaturhaus Hannover
    Sophienstraße 2
    30159 Hannover

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Mi 06.04
    19:00

    Die vergessene Generation - Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen

    Oldendorf | Vortrag

    Haus des Gastes
    Hudenbeck 2
    32361 Pr. Oldendorf – Bad Holzhausen

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

von 1

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de