Termine

Sie finden hier Lesungen, Buchpräsentationen, Kongresse und Seminare.

Das könnte Sie interessieren: >> News und Meldungen | >> Newsletter

von 2 »
  • So 15.04
    08:00

    Lindauer Psychotherapiewochen 2018

    Woche 1 | 15. bis 20. April 2018
    Erwartung

    Woche 2 | 22. bis 27. April 2018
    Heimat im
    21. Jahrhundert

    In der Inselhalle in den Räumen der Buchhandlung Lehmanns finden Sie auch die integrierten Verlagspräsentationen von Klett-Cotta Fachbuch und Schattauer!

    Hauptveranstaltungsort
    ist die neu erbaute Inselhalle
  • Sa 28.04

    Timeless States of Mind

    Stuttgart | Tagung
    28.–29.4.2018
    Timeless States of Mind

    Gemeinsame Arbeitstagung der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Robert-Bosch-Krankenhauses und des Sigmund-Freud-Instituts, Frankfurt a.M., in Stuttgart.
    Referenten, Seminarleiter und Moderatoren: Esther Horn, Claudia Frank, Ursula Ostendorf, John Steiner, Heinz Weiß, Reiner Winkler. Zugleich Vorstellung der beiden Bücher Lectures on Technique by Melanie Klein (John Steiner) und Trauma, Schuldgefühl und Wiedergutmachung (Heinz Weiß).

    Information und Anmeldung: Susanne Krüger (Sekretariat der Abt. für Psychosomatische Medizin), Tel. 0711 8101-3017, Susanne.Krueger@rbk.de

  • Sa 28.04

    Trauma, Schuldgefühl und Wiedergutmachung

    Stuttgart | Tagung
    Timeless States of Mind
    Gemeinsame Arbeitstagung der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Robert-Bosch-Krankenhauses und des Sigmund-Freud-Instituts, Frankfurt a.M., in Stuttgart.

    Referenten, Seminarleiter und Moderatoren: Esther Horn, Claudia Frank, Ursula Ostendorf, John Steiner, Heinz Weiß, Reiner Winkler.
    Zugleich Vorstellung der beiden Bücher Lectures on Technique by Melanie Klein (John Steiner) und Trauma, Schuldgefühl und Wiedergutmachung (Heinz Weiß).
    Information und Anmeldung: Susanne Krüger (Sekretariat der Abt. für Psychosomatische Medizin), Tel. 0711 8101-3017, Susanne.Krueger@rbk.de
    N.N.
  • Do 10.05

    The Challenge of Social Traumata. Inner Worlds of Outer Realities

    Belgrad | Tagung
    Tagung der European Federation for Psychoanalytic Psychotherapy (EFPP) in Belgrad, Serbien. Organisation: Anne-Mare Schlosser, Ulrich Schultz-Venrath und Tija Despotovic. Kontakt: info@efpp-belgrade2018.com,
    www.efpp-belgrade2018.com

  • Fr 11.05

    Psychoanalyse und Adoleszenz

    Nürnberg | Symposion
    Symposion mit Vorträgen und Workshops in Nürnberg. Veranstalter: Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen Nürnberg (KIP). Auskunft: Prof. Dr. Jörg Wiesse, Tel. 0911 4008659, Fax 0911 4088200, www.kinderanalytisches-institut.de

  • Mo 14.05
    20:00

    Psychoanalytischer Salon zum Thema: Neid

    Veranstaltung mit Eckehard Pioch
    und Prof. Sighard Neckel

    Montag, 14.05. 2018, 20 Uhr.


    Thalia Nachtasyl
    Alstertor 1
    20095 Hamburg
  • Mo 21.05

    Identität und Wandel

    Langeoog | Psychodynamische Tage
    21.–25.5.2018
    Identität und Wandel

    Psychodynamische Tage auf Langeoog. Veranstalter sind fünf Ham-burger Institute: Adolf-Ernst-Meier-Institut (AEMI), Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik (APH), Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg der DPG, Institut für Psychotherapie der Universität Hamburg (IfP), Micha-el-Balint-Institut (MBI). HauptreferentInnen: Prof. Dr. Jürgen Körner, Dr. Jörg M. Scharff, Dipl.-Psych. Sabine Cassel-Bähr, Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke, Dr. Annegret Boll-Klatt, Dipl.-Psych. Mathias Kohrs und Dr. Jan Lohl. Wiss. Leitung: Prof.-Doz. Dr. Reinhard Lindner, Medizinisch-geriatrische Klinik im Albertinen-Haus

    Programm und weitere Informationen: Matthias Zeltwanger, AlbertinenAkademie, Tel. 040 558-12345,
    >> www.pdt-langeoog.de

    Bücher zu dieser Veranstaltung:

  • Do 31.05

    Jahrestagung der DPG

    Hamburg | Tagung
    Wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt – Trauma und Transformation
    Jahrestagung der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) in Hamburg.
    www.dpg-psa.de
  • Do 14.06

    Abschiedssymposium von Prof. Dr. med. Joachim Küchenhoff

    Liestal, Schweiz | Symposium
    Zur Sprache bringen. Die Aufgaben der Therapie
    Abschiedssymposium von Prof. Dr. med. Joachim Küchenhoff in Liestal/Schweiz. ReferentInnen: Prof. em. Dr. Emil Angehrn (Basel), Christoph Brändle (Liestal), Priv.-Doz. Dr. Oliver Decker (Leipzig), Zagorka Pavles (Liestal), Prof. Dr. Dorothea von Haebler (Berlin), Dr. Gertraud Schlesinger-Kipp (Kassel), Prof. Dr. Dr. Rolf-Peter Warsitz (Kassel).

    Information: Elke Anschütz, Direktionssekretariat Erwachsenenpsychiatrie Baselland, Bienentalstr. 7, 4400 Liestal, Schweiz, Tel. 0041 61 5535102, elke.anschuetz@pbl.ch, www.pbl.ch

  • Fr 29.06
    20:15

    Neid zwischen Sehnsucht und Zerstörung

    Vortrag von Eckehard Pioch

    29.06.2018 20.15 Uhr - 22.00 Uhr

    Akademie für
    Psychoanalyse und Psychotherapie München, Schwanthalerstraße 106
    80339 München
von 2 »

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
 
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, CH, A

in D und A inkl. MwSt.,
evtl. zzgl. in CH anfallende MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de