PSYCHE

Heft 04 / April 2020

Das könnte Sie interessieren

Imagination als heilsame Kraft

Zur Behandlung von Traumafolgen mit ressourcenorientierten Verfahren

Bindungstraumatisierungen

Wenn Bindungspersonen zu Tätern werden

Resilienz in der Psychotherapie

Entwicklungsblockaden bei Trauma, Neurosen und frühen Störungen auflösen

Mentalisieren in Gruppen

Reihe Mentalisieren in Klinik und Praxis
Diese Ausgabe erwerben
24,90 EUR
broschiert (zum Abonnement)
Versandkostenfrei nach D, CH, A; hier inkl. Mwst. - >> Lieferinformationen - Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in den >> AGBs. - >> Akzeptierte Zahlungsmittel

Im April-Heft der PSYCHE

diskutiert Avgi Saketopoulou den Begriff der ausdrücklichen Zustimmung, der ein Subjekt voraussetze, das sich selbst vollkommen transparent ist und die Auswirkungen seiner Zustimmung exakt antizipieren kann; demgegenüber schlägt sie den Begriff der »Grenz-Zustimmung« vor, der ein eher nuanciertes Aushandeln von Grenzen meint.

Peer Briken untersucht die Vorstellungen von Konsens und Selbstkontrolle, die der Einschätzung paraphiler Störungen und der sexuell zwanghaften Verhaltensstörung zugrunde liegen.

Wulf Hübner kommentiert D.W. Winnicotts »Die Psychologie der Verrücktheit« und seine Rezeption in Heft 4/2018 der »Psyche«.

In Heft 12/2019 war Johannes Dösers Notiz zum Gemälde »Der schlafende Josef« erschienen; Reimut Reiche kommentiert sie in einer eigenen Notiz.

Eine Besprechung von Binjamin Segels Studie über »Die Protokolle der Weisen von Zion« von Karola Brede beschließt das Heft.

INHALT

Avgi Saketopoulou
Der Drang zur Überwältigung. Zustimmung, Risiko und die Neu-Übersetzung des Enigmas
S. 239

Peer Briken
Konsens als Merkmal paraphiler Störungen
S. 280

KOMMENTAR

Wulf Hübner
»… was auch immer damit gemeint ist …«.
Ein Kommentar zu Winnicotts »Die Psychologie der Verrücktheit« und seiner Rezeption in der »Psyche« 4/2018
S. 294

NOTIZ

Reimut Reiche
Noch einmal zum »Schlafenden Josef«
S. 309

BUCHBESPRECHUNG
Segel, B.: Die Protokolle der Weisen von Zion kritisch beleuchtet. Eine Erledigung
(Carola Brede)
S. 312

PSYCHE Jahrgang 74, Heft 04, April 2020
broschiert
ISSN: 0033-2623

Autoren in dieser Ausgabe



Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de