Wolfgang Mertens

  • PSYCHE / 2013 / 09

    Das Zwei-Personen-Unbewusste – unbewusste Wahrnehmungsprozesse in der analytischen Situation

    Wolfgang Mertens Das Zwei-Personen-Unbewusste – unbewusste Wahrnehmungsprozesse in der analytischen Situation* * Bei der Redaktion eingegangen am 30.4.2013. Einleitung Es geht in Psychoanalysen, analytischen sowie tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapien nicht nur um eine Bewusstmachung des ...
  • PSYCHE / 2011 / 09

    Entwicklungsorientierung in der Psychoanalyse – überflüssig oder unerlässlich?

    Entwicklungsorientierung in der Psychoanalyse – überflüssig oder unerlässlich?* * Bei der Redaktion eingegangen am 16. 5. 2011. I. Einleitung Viele Jahre gab es in der psychoanalytischen Gemeinschaft einen heftigen Streit darüber, ob eher die Deutung oder die Beziehung für die Entstehung von ...
  • Kinderanalyse / 2012 / 03

    Erwiderung auf die Anmerkungen von Gerd Rudolf

    Wolfgang Mertens Erwiderung auf die Anmerkungen von Gerd Rudolf Ich danke der Redaktion, dass sie Gerd Rudolf und mir die Möglichkeit einräumt, einige kontroverse Punkte zu kommentieren. Und ich danke besonders Gerd Rudolf für sein Engagement für die OPD, an deren Entstehen er maßgeblich beteiligt ...
  • PSYCHE / 2009 / 08

    INTERNATIONALE ZEITSCHRIFTENSCHAU: Psychotherapie & Sozialwissenschaft. Zeitschrift für qualitative Forschung und klinische Praxis

    Internationale Zeitschriftenschau Wolfgang Mertens, München Psychotherapie & Sozialwissenschaft. Zeitschrift für qualitative Forschung und klinische Praxis Die Zeitschrift, die 2009 im zehnten Jahrgang erscheint, wurde bis 2004 mit vier Heften pro Jahr vom Verlag Vandenhoeck & Ruprecht in ...
  • PSYCHE / 2018 / 06

    Trotz des »hermeneutic turn«: Plädoyer für eine Wiederaufnahme von psychoanalytischer Grundlagenforschung

    Debatte WOLFGANG MERTENS Trotz des »hermeneutic turn«: Plädoyer für eine Wiederaufnahme von psychoanalytischer Grundlagenforschung* 1 Einleitung Als erstes können wir uns fragen: Für wen, der sich mit Psychoanalyse befasst, stellt die unübersichtliche Vielfalt der theoretischen Richtungen ein ...
  • Kinderanalyse / 2012 / 03

    Wie psychoanalytisch ist die OPD (OPD-KJ)?

    Wolfgang Mertens Wie psychoanalytisch ist die OPD (OPD-KJ)?1 1 Dieser Beitrag ist die überarbeitete Fassung des Vortrags, der auf der 17. Konferenz der VAKJP-Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftlichen Austausch am 19. Februar 2011 gehalten wurde. Vorbemerkung Seit mindestens zehn Jahren verwende ich ...
Banner rechts Social Media
Newsletter

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
PayPal (nicht Abos),
Kreditkarte,
Rechnung
weitere Infos

PayPal

Versandkostenfreie Lieferung
nach D, A, CH

in D, A, CH inkl. MwSt.
 
weitere Infos

Social Media
Besuchen Sie uns bei


www.klett-cotta.de/im-netz
Facebook Twitter YouTube
Newsletter-Abo

Klett-Cotta-Verlag

J. G. Cotta’sche Buchhandlung
Nachfolger GmbH
Rotebühlstrasse 77
70178 Stuttgart
info@klett-cotta.de